Ghost Cagua 6540 2014 oder Rocky Mountain Altitude 730 2013?

  • Hallo Forumgemeinde,


    ich benötige Eure Hilfe. Ich will mir gern ein Allmountain Plus oder Enduro zulegen, die Bikes Ghost Cagua 6540 2014 und Rocky Mountain Altitude 730 2013 würden zur Auswahl stehen. Kennt jemand die Bikes, kann mir jemand was dazu sagen? Fahreindrücke?
    Da ich im Fahrradbereich nicht so bewandert bin würde ich mich auch freuen wenn jemand was zu den Ausstattungen sagen kann.


    Mein Einsatzbereich wären die Trails vor der Haustür und vielleicht ab und zu mal in den Bikepark. Auf den Heimrunden legen wir ca. 30 km zurück.

  • Hallo,
    wie soll man was zur Ausstattung sagen können? Oder sollen wir für dich auf die Homepage des Herstellers gehen und die Spezifikationen der beiden Räder vergleichen und dir dann das Urteil darüber mitteilen? Könntest du ja machen und die Teileliste hier posten. Dann ist es einfacher....
    Gruß

  • :rotwerd:keine schlechte Idee. Dachte vielleicht kennt jemand die Bikes und kann was dazu sagen. Aber Fahrrad is ne andere Welt mit den vielen Ausstattungsvarianten.

    Ghost:
    Rahmen Cagua 650B Actinum DB
    Vorbau GHOST Light AS 29 31.8 mm
    Gabel FOX Forx 34 Talas O/C CTD 160/120 mm
    Lenker GHOST Low Rizer super light 740 mm 31.8 mm
    Sattelstütze X-Fusion Hilo 31.6mm Travel 125 mm
    Sattel Selle Italia X1
    Schaltwerk Shimano XT 10-Speed Plus
    Umwerfer Shimano SLX
    Schalthebel Shimano Deore SL
    Kurbelsatz Shimano XT 38-24 / 11-36
    Bremsen Shimano SLX Disc 203 / 180 mm
    Schwalbe Nobby Nic 2.35
    Felgen Alex MD 23
    Shimano Deore
    Shimano Deore
    Federelement X-Fusion O2 RCX 150 mm
    160 / 120 mm
    155 mm
    Rahmenhöhen 40/44/48/52/56 cm
    Gewicht 14.2 kg


    Rocky Mountain:
    Frame
    FORM™ Alloy Custom Hydroformed Frame
    ABC™ Pivots
    Tapered Head Tube
    Press Fit BB
    Internal Cable Routing
    Internal "Stealth" Dropper Post Routing
    Internal Shock Remote Routing
    ISCG05 Tabs
    RIDE-9™ System Adjustable Geometry & Suspension Rate
    Fork RockShox Revelation RL Solo Air 27.5
    Front Travel 150mm. Motion Control Lockout / Rebound / 15mm Maxle Lite / Tapered Steerer
    Shock RockShox Monarch RT Custom Valved
    Rear Travel SmoothLink™ Design 150mm. Rebound / Trail Threshold Lockout / Adjustable Suspension Rate
    Headset Cane Creek Ten Series: ZS44mm Top / ZS56mm Bottom Tapered
    Stem Race Face 6° x 60-70mm
    Handlebar Race Face 3/4 Rise Ø31.8mm x 710mm x 9° Sweep
    Grips Rocky Mountain XC Kraton
    Brakes Avid Elixir 3 Hydraulic Disc 180mm
    Brake Levers Avid Elixir 3
    Shifters Sram X5 Triggers 2x10spd
    Front Derailleur Sram X7 S3 Direct Mount 2x10spd
    Rear Derailleur Sram X7 10spd
    Cranks & Chainrings Sram S1000 170-175mm 36/22T 10spd
    Bottom Bracket Sram Press Fit GXP
    Cassette Sram PG-1030 11-36T 10spd
    Chain Sram PC-1031 10spd
    Front Hub Wheeltech AM Sealed 15mm Axle
    Rear Hub Wheeltech AM Sealed 12 x 142mm E Thru
    Spokes DT Swiss Champion
    Rims Wheeltech Inferno 25 27.5 by SUNringlé
    Tires Schwalbe Nobby Nic Folding 27.5 x 2.35"
    Seatpost Race Face 30.9mm x 375mm
    Saddle Rocky Mountain XC

  • Du meinst meinen Einsatzbereich? Also wir sind hauptsächlich auf heimischen Trails unterwegs, d.h. einfachere Trails bis hin zur präparierten Strecke mit Sprüngen. Die Touren sind ca.30 km lang, die Uphill Passagen will ich auch fahren und nicht schieben. Vielleicht mal ein kleiner Besuch im Bikepark, wird aber weniger vorkommen. Daher hab ich gedacht Allmountain Plus oder Enduro passt ganz gut. Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich der über 100 kg Fraktion angehöre, ist bei der Wahl der Parts nicht ganz unwesentlich. Auf die zwei Bikes bin ich über zwei bekannte Händler in meiner Nähe gekommen, jedoch bin ich nicht endgültig auf die Bikes fixiert.

  • Ja zu dem Rocky hab ich au tendiert, aber mir wurde erzählt das die Ausstattung wirklich schwach ist. Die Revelation Gabel soll au net der Knüller sein, deswegen hab ich noch von einem Kauf zurückgeschreckt.
    Mir wurde au das Canyon Strive AL 8.0 empfohlen, aber das wäre wieder ein 26 Zoll Bike. Wenn man der Fachpresse glauben darf stirbt aber diese Rad Dimension aus. 27.5 Zoll soll ja so viel besser sein, keine Ahnung ob das stimmt.
    Danke für den Tip, wenn ich am Sonntag wieder daheim bin werd ich mal in Ruhe nach dem Giant Reign schauen.

  • ich bin ganz und gar nicht der meinung, dass die rock shox gabel schlecht ist. im gegenteil. und sie fordert nicht pro jahr 1 service.


    es ist in der tat so, dass die industrie 26zoll-räder nicht mehr forciert weiterentwickelt. ich persönlich sehe in 27,5 und 29 zoll wirklich vorteile, es sei denn, du bist kleiner als 1,60 m.


    lass dir ein setup machen und fahr probe. dann siehst schon...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!