KTM 250 R Freeride

  • Habe mir eben den neuen KTM Powerpartskatalog für 2014 zu Gemüte geführt und dabei sind mir die vielen neuen Teile für die KTM 250 R Freeride aufgefallen.


    Weis jemand schon was genaueres???


    Sollte auf jeden Fall eine 250 2-Takt sein. Dann baut KTM bestimmt bald auch Trialmaschinen.

  • Mir bekannte Journalisten haben eine einladung für September. Dort soll die E-Freeride und eben eine ???-Freeride vorgestellt werden. Vermutlich eben genau das, was hier gemutmasst wird.


    Aber bei allem Respekt: Von Trial ist dieses Projekt noch meilenweit weg. Ich glaube eher, dass man das Thema Trial kaufen wird:rolling:


    Frank

  • Selten so wenig bis keine Vorausinfo von KTM über ein neues Modell gehört bzw. gesehen.
    Die hiesigen KTM - Händler sagen, sie hätten das Ding noch im September in ihrem Laden, ich bin jedenfalls schwer gespannt auf das Ding, nachdem mir schon die 350 FR bei den KTM-Days am Red Bull Ring (auf diesem sehr engen Geläuf) sehr imponiert hat.


    Gruß


    Hardy

  • Aussage meines Händlers (der bereits min. eine geordert hat), ist Oktober/November.


    So gehen die Meinungen auseinander: Der Motor hat mir überhaupt nicht imponiert, weswegen ich den 2T abwarte.


    Mag aber auch damit zusammen hängen, daß ich Enduromässig absoluter 2T-Anhänger und mit 4T noch nie so richtig 100% zurecht gekommen bin.

  • Meine Begesiterung hing sicher mit der extrem engen Strecke in Spielberg zusammen. Ein paar anscheinend schwierige (hab sie nicht gesehen) Abschnitte waren für die 2 Testtage gesperrt.
    Ein paar Infosplitter (ohne Anspruch auf Wahrheit) habe ich an dem WE doch aufgefangen:
    - ca. 7 kg weniger als die 350
    - ein wenig lauter als die 350
    - mehr Leistung
    - Fahrwerk straffer
    - ein völlig neuer Maxxis-Reifen (Trialmischung mit Enduroprofil)
    - das R soll für die sportlichere Version der beiden stehen



    Gruß
    Hardy

  • @ hr Worscht
    Mir würden auch 5,2 kg absolut reichen:), wobei die Freeride R vermutlich keinen zweiten Endtopf haben wird.


    @ Fank!
    Vielleicht bringt ja Beta einmal eine brauchbare Interpretation dieser Fahrzeuggattung ;) ?


    Gruß
    Hardy

  • Ich habe übrigens auf meiner Trial (eine Sherco, also KEINE Beta und KEINE KTM ;) ) so ein Profil drauf, nämlich den Trialera von GoldenTyre.
    Inwieweit der auf einem Enduro/Trial-Hybrid dann überfordert ist oder nicht, weiß ich nicht.


    Fakt ist aber, daß er auf weichem/rutschigem Boden einem normalen Trial-Profil haushoch überlegen ist.


    Das war jetzt :ot:


    Wenn es so wäre, wie Du (hardy) schreibst, wäre das evtl. was für mich. Und wenns nur für Toscana und Co. wäre.....

  • Das wird spannend


    Nach mittlerweile 44 Freeride Std bin ich immer mehr von dem Konzept begeistert.


    Wenn der 2Stroker mit ein paar Modifikationen die Leistung der EXC 250 bekommt und dazu die üblichen 6-7Kg Mindergewicht, gepaart mit der besseren Wendigkeit hat, dann wird das die neue Wald Waffe schlechthin.
    Mein Wunsch:
    Ein besser zupackende Vorderradbremse

    Entweder man geht mit der Zeit, oder man geht mit der Zeit !

  • Die Aussage ist auch noch gefallen, dass sie von unten s e h r kräftig durchziehen soll.




    Noch eine Frage als Nichttechnikexperte:
    Wenn sie auf Durchzug von unten getrimmt ist, braucht sie dann eine Riesenbirne a la EXC ?
    Die 2-Takt - Trialgeräte haben ja auch keine.
    Gruß


    Hardy

  • und auch, wie breit das nutzbare drehzahlband ist.
    bei den trailern ist zwar satt dremoment vorhanden, aber eben nur
    (weil auch nicht gebraucht) über ein relativ kleines drehzahlband.


    ach ja, 2t mit einspritzung, istjaehklar.... :biggrin:

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • .........
    Wenn der 2Stroker mit ein paar Modifikationen die Leistung der EXC 250 bekommt und dazu die üblichen 6-7Kg Mindergewicht, gepaart mit der besseren Wendigkeit hat, dann wird das die neue Wald Waffe schlechthin.........



    Ich würde eine Zweitakt Freeride mit der Leistung einer EXC 250 für unfahrbar halten, zumindest für 90% hier.

  • Ich würde eine Zweitakt Freeride mit der Leistung einer EXC 250 für unfahrbar halten, zumindest für 90% hier.



    naja, wenn du die SX250 meinst würde ich dir Recht geben, aber die EXC 250 der neuen Baujahren ist recht zahm geworden, hat nicht zuviel und nicht zuwenig Bums.


    Hängt zwar immer noch bissig am Gas, aber kein Vergleich zu der SX die wirklich einen brutalen Leistungseinsatz hat


    Hardy
    Interssante Frage, bin gespannt wie die Birne. Vielleicht haben sie sich ja mal was inovatives alla Ossa einfallen lassen:love:

    Entweder man geht mit der Zeit, oder man geht mit der Zeit !

  • Wird es wirklich eine 2T?
    In einigen Länder sind die Führerscheinstufen an Hubraum bemessen (Japan) deswegen auch die ganzen KLX250/Cbr250 usw. Kann doch sein das es mehr eine Ausführung für diese Märkte ist? Unser Dealer hier wüßte nix von einer 2T Freeride:rolling: Aber der weiß eh nie viel :teufelgri

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!