empfehlung hochdruckreiniger?

  • mein alter hofer(aldi) hochdruckreiniger ist jetzt leider ganz kaputt, und jetzt muss was neues her, nur was???


    der künstigste kärcher kostet 70€
    ... oder doch wieder einer vom hofer um 130€
    oder gleich ein teurer kärcher um 250€


    ... wird sicher 1 mal pro woche verwendet, hauptsächlich um meine mopeds, fahrrad und auto zu waschen ... würde natürlich zum teuersten tendieren, aber der hat zum günstigsten nich wirklich viel mehr leistung: 120bar, 420l, 1,7kW und der kleinere hat 100bar, 340l, 1,3kW ... also von der papierform her kaum ein unterschied der den 3,5 fachen preis rechtfertigt :rolling:


    vielleicht hat hier schon jemand erfahrungen mit verschiedenen modellen gemacht :verwirrt:


    zubehör usw ist für mich nicht nötig, brauch nur eine düse zum moped waschen ;-)

  • Also ich habe so einen kleinen Kärcher. bei mir halten die auch immer so 5-10 Jahre bei gleichem Betrieb wie bei dir. Er spinnt aber auch schon seit einiger Zeit. mit einer Düse machter immer "Stop and Go" !!!??


    Aber es gibt ja gerade bei Aldi einen im Angebot. Guckst du hier:


    https://www.aldi-sued.de/de/an…rkzone-hochdruckreiniger/


    PS: Oh, habe gerade ja gesehen du bist aus Ö. Somit etwas schwieriger mit dem aktuellen Angebot...

  • Hatte nen NORMA-HD-Reiniger--war schon lahm det Dingens---hat aber 6 Jahre gehalten. jetzt Kärcher für 200€--sehr zufrieden für Mopeds, Haus und Hof und Autofelgen und....


    Man bekommt auch sehr gut Ersatzteile und Zubehör gegenüber den Discounter-HD´s

  • :)Schau mal bei Kärcher auf die Homepage die haben gerade eine Aktion für ihre Ecoline Serie
    dann bekommst Du 50 Euronen wenn du denen deinen alten schickst .
    :)Ich habe mir den K 4.00 Ecoline geholt hat einen Alumotor und ist einfach nur Leise und Gut:)

  • Hi Gambler, guter Tipp!


    Habe meinen 1. Kärcher seit 1994
    Hat schon Macken, musste den Bypass verschließen, damit er noch läuft.


    Hattest du den Kaufbeleg noch? Den wollen sie bei der Rücksendung haben.
    Ich hab keinen mehr.
    Also geht´s nicht, oder?


    mike

  • kärcher 695 (mobile)
    sieht zwar winzig und unscheinbar aus, is aber für industrielle anwendung gedacht, sogar im kärcher-shop hängt ein zig jahre alter und wird täglich benutzt (laut mech)
    das problem bei dem modell ist dass es vom rumstehen kaputt geht, was dich nicht betrifft wenn du ihn wöchentlich benutzt
    über den winter mit glycolgemisch durchspülen und der kleine wird ein dankbares arbeitstier sein


    neu gibts ihn nicht mehr - mal bei ebay schauen;)

  • Ich hab nach 2 Biliggeräten, vor 2 Jahren dann ca. 400,- in die Hand genommen und einen Kärcher aus der K7er Reihe gekauft.
    Da geht beim Mopedwaschen schon etwas weiter.
    Auch ist, gegenüber den billigeren Versionen das Schlauchpaket hochwertiger und länger (glaub 10m), die Lanze hochwertiger und über einen Meter Lang.

  • ich hab mal vor etwa 4 jahren das gleiche problem gehabt,
    für den alten WAP gabs keine ersatzteile mehr.


    ich hab mir damals für um 50 euro einen kärcher im angebot gekauft
    und das hier gepostet, als gut gemeinte alternative zu dem teuren zeug.


    da kam auch glecih die häme, nur die kärcher für den
    industriebedarf würden was taugen und so weiter.


    ich für meinen teil kann nur sagen:
    das ding funktioniert immer noch ohne mucken, wird jahr aus jahr ein
    mit regenwasser aus der tonne betrieben (ist für die hochdruckpumpe
    eher nicht so doll, für meinen geldbeutel schon...)
    und mein moped wird auch damit sauber.
    es hat dieses frühjahr sogar dazu gereicht, dass die farbe von den seitendeckeln
    beim kärchern mit runter gekommen ist.


    da ich mit dem kärcher sonst nichts anderes mache, als mopped putzen
    war das für mich eine der anschaffungen, die sich echt gelohnt haben.


    anbei nochmal der link zu dem thread:


    http://www.offroadforen.de/vb/…biert&highlight=k%E4rcher

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • ich hab mir letztens beim Lidl einem Kärcher für 88,- geholt, ausschlaggebend waren 150 bar und Alupumpe. Macht vom Finish einen guten Eindruck, mit Schmutzfräse, Verlängerung und Kanalreinigungsschlauch kost der auch um die 160,- hat aber eben mehr Power und ne Alupumpe. Gehört zu den Grizzly- Teilen aus dem Baumarkt, aber deren Rasenmäher sollen auch gut sein.


    was er taugt werden ich in ein paar Jahren posten

  • Also ich habe so einen kleinen Kärcher. bei mir halten die auch immer so 5-10 Jahre bei gleichem Betrieb wie bei dir. Er spinnt aber auch schon seit einiger Zeit. mit einer Düse machter immer "Stop and Go" !!!??



    meiner hatte auch mal das Prob mit Stop & Go
    Da war einfach die Düse verkalkt ;)
    Also die Spitze der Pistole in Essig eingelegt (ohne was zu zerlegen) - fertig!!!

    wenn man nicht die Fresse halten kann... einfach mal Ahnung haben :teufelgri

  • Hey!


    Also ich hab seit letzten Jahr irgendeinen von Nilfisk, der hat so 80 Euro gekostet. Bis heute habe ich keine Probleme damit, bin recht zufrieden!

  • Kränzle! Tausend mal besser als Kärcher :yeah:


    http://www.kraenzle.com/produk…-kleinen-kraftpakete.html



    Wenn er 1000x besser ist, müsste er auch entsprechend länger halten. Bei ca. (genau weiss ichs grade nicht) 10-12 Jahren, die meine beiden Kärcher vorher gehalten haben (bei ca. 1-2x/Woche im Einsatz), müsste er also quasi das ewige Leben haben......


    Wo oder warum ist er denn um soviel besser?

  • danke für die zahlreichen antworten ... hab seit vorigen donnerstag plötzlich viel schlimmere sorgen als die auswahl meine hochdruckreinigers ... deswegen wird sich der kauf noch ein paar wochen hinauszögern :(


    ... nicht dass es dann heißt dass sich der threadersteller nicht mehr zum thema aüssert ... habs mal kurz überflogen, die nilfsik sagen mir momentan am besten zu, aber hab momentan wirklich keinen kopf für weitere entscheidungen ...

  • Wenn er 1000x besser ist, müsste er auch entsprechend länger halten. Bei ca. (genau weiss ichs grade nicht) 10-12 Jahren, die meine beiden Kärcher vorher gehalten haben (bei ca. 1-2x/Woche im Einsatz), müsste er also quasi das ewige Leben haben......


    Wo oder warum ist er denn um soviel besser?



    Laut meinen Infos war kranzle vorher Entwickler bei karcher. Hat sich dann aber selbstständig gemacht weil er es besser konnte :D


    Verarbeitung ist meiner Meinung nach um einiges besser. Und bisher hält er auch :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!