Öl für KX250F 07

    • Offizieller Beitrag

    Hab ich gerade nicht im Kopf, der hat da einen Riesenwälzer wo er alle möglichen Warengruppen nachgucken kann.
    Da gibts jede Menge verschiedenen Zollsätze, ich glaube Motorradersatzteile hab ich so zwischen 10-12% bezahlt, waren aber gebrauchte.

  • [QUOTE=Basner;1342735 versand ist ja meist kostenlos


    [/QUOTE]


    seeeehr schwer vorstellbar, da müsstest du schon einen genauen link angeben.


    ich hab mal bei ibay nach einem wiseco mit "free shipping" und "worldwide" gesucht.
    das free bezieht sich auf US, nach D kostets 47$...

  • Ganz unterschiedlich. Ich habe noch keinen gefunden, der alles und zeitnah liefern kann.


    Wenn Du viel Zeit hast, kannst Du bei http://www.24mx.de bestellen. Aber den ihre Lieferzeiten sind eine mittelschwere Katastrophe. Unter einer Woche geht da nix.


    Schnell und unkompliziert: http://www.mxladen.de (MX Shop Rhein-Main), http://www.melahn.de oder http://www.s-tech-racing.de/ Haben aber leider auch nicht alles.


    Wenn Du nur den Onlineshop nutzt http://www.mxshop-ihle.de. Aber komm nicht auf die Idee anzurufen oder ne Mail zu senden. geht keiner ans Telefon und Mails bleiben unbeantwortet.


    Für Kleinkram und Klamotten ist http://enduro4you.de/ die erste Wahl. Super Beratung und schneller Versand. Vor allem die Preise passen.



  • Da fehlt allerdings noch ein Laden: http://www.motocross-shop.de
    Eine schnellere Lieferung hatte ich bis jetzt bei keinem anderen Onlineshop.

    Grüße, TMX

  • Hallo,


    ich mache das ähnlich wie twinshocker, ich würde mir auch niemals ein Öl für 15E/Liter kaufen. Bei den kurzen Ölwechsel Intervallen sehe ich da keinen Grund zu. Letztes Mal habe ich dieses hier gekauft und werde das wahrscheinlich auch zukünftig tun.


    http://www.hein-gericke.de/mot…dol-sae-10w-40-14282.html



    Ohne das von dir verlinkte Öl beurteilen zu wollen.
    Aber denkst du dass ein schlechtes Öl besser schmiert als ein gutes Öl nur weil du einen kürzeren Ölwechselintervall hast?

  • Ohne das von dir verlinkte Öl beurteilen zu wollen.
    Aber denkst du dass ein schlechtes Öl besser schmiert als ein gutes Öl nur weil du einen kürzeren Ölwechselintervall hast?



    Guter Einwand, nein das denke ich natürlich nicht. In jedem Handbuch steht allerdings, dass das verwendete Öl bestimmte Standards erfüllen muss. Wenn ich diesen Standards entsprechendes Öl kaufe, ist meines Erachtens alles in Ordnung.
    Durch die kurzen Ölwechsel Intervalle sorge ich dafür, dass das Öl "frisch" bleibt und nicht "abgenutzt" wird.


    Natürlich gibt der Motorenhersteller Empfehlungen ab, immer nur das beste Öl seines Kooperationspartners zu kaufen aber ich glaube einfach nicht, dass ich einen Unterschied merke zwischen mineralischem und vollsynthetischen Öl (vom Verschleiß des Motors her).


    Wahrscheinlich habe ich mir, bevor ich einen Unterschied merken könnte, eh schon ein anderes Motorrad gekauft.


    Was benutzt Du denn für ein Öl und warum?

    Grüße, TMX

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!