Falsches Baujahr verkauft?

  • Na ja, da bist Du ja noch mal mit einen "blauen auge" davon gekommen.
    So hält sich der finanzielle Verlust in Grenzen.


    Jetzt kannst Du ja eine erheblich jüngere maschine kaufen !;)

  • Das heißt im Klartext hast du jetzt 400€ Verlust gemacht. Wie lange bist du denn mit dem Mopped gefahren? Finde ich persönlich echt dreist, nach vorsätzlichem Betrug auch noch so 'ne Nummer abzuziehen.


    Der Händler ist ja unterste Schublade, wenn man den Namen mal bei Google reinschmeißt, bekommt man ja erschreckende Ergebnisse und Erfahrungen....

    [CENTER]As long as you've got the bar, you've got the control![/CENTER]

  • ich bin das mopped 4 mal gefahren. ja der händler ist ein ar*chloch. Aber was will man machen, man kann auch nicht wegen sowas mit dem Anwalt kommen das ist viel zu aufwendig finde ich..

  • Es handelt sich um den Motorrad Koebler.


    Ich kann nur jedem abraten dort etwas zu kaufen!![/QUOTE]

    Alter Schenkelklopfer!!!!!!!!!!!!
    Bei uns in der Gegend ist dieser Dealer im gleichen Atemzug genannt wie Syphilis!
    DU hast zwar 400€ verloren, aber wenn die Kiste behalten hättest....dann wäre es vielleicht noch mehr gewesen.
    Schaue dir die Kiste einmal an, der Bub wo sie verkauft kennt sich aus und so ist das Bike gepflegt!
    http://www.offroadforen.de/vb/…ZF-250-2009-top-gewartet-!!!

    [[SIZE="1"][COLOR="Blue"]Ein Motorrad kannst nicht behandeln wie ein menschliches Wesen!
    Ein Motorrad braucht Liebe!!!![/COLOR]
    [/SIZE]

  • ach der Köbler,


    läuft der immer noch frei rum ??


    gruass Claus

    Ride on # 307 ich hoffe es gibt auch da wo Du jetzt bist Motocross Strecken und Mopeds
    Michael Artmayer *30.7.1995 +28.5.2013

  • Gut, 400 EUR Lehrgeld...


    Die Masche mit den Mängeln hätte ich nicht mit mir machen lassen, ich glaube es geht los. Maximal 100 EUR Wertverlust , und dann kann er noch froh sein, dass man ihn nicht wegen Betruges drankriegt. Aber gut, für sowas muss man dann als "Opfer" abgebrüht sein und nichts mit sich anstellen lassen, ist jetzt auch nicht was, was jeder kann.

  • GUCKST DU :


    Dirtrider1 2010


    Aktives Mitglied
    --------------------------------------------------------------------------------
    Registriert seit: 11.2006Ort: DeggendorfMotorrad: TM EN 300/TE 610Beiträge: 1.307



    war der typ nicht schon mal hinter schwedischen gardinen wegen dokument-mißbrauchs, betrugs, und was weiß ich nicht noch alles?
    weiß nicht, irgendwie ist mir der laden einfach suspekt. gutes bsp. sind die crf mit EZ2010. baujahr ist nämlich bestenfalls 2003. da fängts quasi schon an... noch dazu ist die verlegung und anpassung der elektrik sehr abenteuerlich.

  • in dem Falle wäre ich keinen Cent runtergegangen
    der Fall wäre ja für jeden Anwalt so etwas gewesen wie ein Fußball 1m vor einem leeren Tor und der Gauner hätte dir am Ende noch deinen Anwalt bezahlen müssen :finger:

    Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!!"

  • .....dann wäre der gute Junge in dieser Saison keinen Meter mehr gefahren.
    Bis der Fall vor Gericht landet ist ein halbes Jahr vorbei und dann schlägt der Richter auch einen Vergleich vor, wo er wohl mehr abzeiht als 400€. Inzwischen ist die Kiste ein Jahr in seinen Besitz, da kannst dir abzählen was die Ihn an Wertminderung abgezogen hätten, da sie ja auch benutzt wurde.

    [[SIZE="1"][COLOR="Blue"]Ein Motorrad kannst nicht behandeln wie ein menschliches Wesen!
    Ein Motorrad braucht Liebe!!!![/COLOR]
    [/SIZE]

  • 400 euro is aber auch nicht wenig geld. überleg mal wie lange man dafür arbeiten muss. klar ne woche :) aber am monatende dann 400 übrig haben is wieder ne andere geschichte!!!


    ich weiß du warst erstmal froh das du überhaupt halbwegs einen guten preis wiederbekommen hast. und das hat dir der händlich sicherlich auch angesehen und hat dann noch versucht was für sich rauszuholen.


    in dem fall musst du aber steil aus dem gebüsch kommen mit abenteuerlichen zahlen. wie z.B. den vollen kaufpreis möchtest du wiederhaben. denn nicht vergessen. du bist in diesem fall hier das opfer und musst auch noch kohle drauflegen.


    ich hätte nicht weniger als den vollen preis zurück verlangt und wenn er noch blöd geworden wäre dann gäbs direkt noch ne anzeige wegen betrugs gratis obendrauf für den verbrecher. der kann alleine schon froh sein das es die nicht schon ohnehin gab. leute ihr müsst echt mal sehen wo ihr bleibt heut zu tage. es schenkt euch keiner mehr was und wenn ihr selbst kein ********* seid dann sind es andere zu euch. und in dem fall hätte es der doppelt und dreifach verdient


  • Seh ich ganz genauso. So einem Vogel gehört der Laden zugemacht.
    Allein weil der Typ 1000% wusste, dass er statt einer 2007er bestenfalls Baujahr 2004 vertickt hat. Ich hätte mich da auch nicht abziehen lassen, vorallem wenn bekannt ist das der Händler 'n Betrüger ist.


    Dem hätte ich freundlich klargemacht, dass sowas nicht mit mir geht. Polizei, Anwalt oder mein Geld komplett. Die Möglichkeiten hätte es gegeben, sonst garnix.

    [CENTER]As long as you've got the bar, you've got the control![/CENTER]

  • würde mich auch nicht wundern wenn ihm wirklich jemand die bude abgefackelt hätte bei den dingern die der sich rausnimmt.


    und klar motorräder zum saisonende wieder zurücknehmen und so weiter. und bei jedem dann 400 euro abnutzung berechnen macht bei 10 bikes schon ein nettes sümmchen

  • und wenn er noch blöd geworden wäre dann gäbs direkt noch ne anzeige wegen betrugs gratis obendrauf für den verbrecher.


    auch wenn die beiden sich geeinigt haben, was spricht dagegen, ihn trotzdem anzuzeigen?
    Das Ganze geht an die Staatsanwaltschaft, kostet dem Käufer keinen Cent und der Verkäufer hat, egal wie es ausgeht, Zeit und Geld investiert - und im besten Fall noch ein Verfahren wegen was auch immer.
    Wenn es wirklich so ein Gauner ist, wie behauptet wird, würde ich keinen Grund sehen, ihm gegenüber nachsichtig zu sein.

    Probleme mit dem Fahrwerk? Fahr' schneller!


    Ich bin Bayer und damit von Haus aus schon mal viel cooler als du.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!