Fantic 50 trial '78 Kurbelwelle

  • Servus Leut,
    ich tät wegen einer gerissenen Kurbelwange so eine Welle suchen. Der Motor ist ein "Minarelli P6 Fantic Trial". Hat da wer noch was übriges rumliegen? Wär zwar ein Wunder, aber wer weiß...
    Fotos folgen noch, ich hab sie noch nicht ganz ausgebaut. Es gab da scheins verschiedene Wellen.


    P.S: Peter Schwarz sieht übrigens ziemlich schwarz...


    Gruß
    Hans

  • So, nachdem ich P. Schwarz eine Maßzeichnung geschickt hab, hat er was Passendes gefunden. Es gab wahnsinnig viele verschiedene Kurbelwellenbauarten im P6-Motor, die in der Bucht Angebotenen sehen alle anders aus, wie die, wo ich brauch.
    Die vom Hr. Schwarz ist auch etwas anders, besonders der verbaute Pleuelsatz und die entsprechende Bemaßung drumrum, aber das ist in dem Fall nicht so wichtig, denn Durchmesser, Baubreite, Kurbelzapfenabmessungen, Hub, Pleuellänge und kleines Pleuelauge stimmen.



    Gruß
    Hans

  • ... denn Durchmesser, Baubreite, Kurbelzapfenabmessungen, Hub, Pleuellänge und kleines Pleuelauge stimmen.


    Kleines Edit: Der Hub hat NICHT gestimmt. Die Fantic-Trialwelle hat 37,7mm Hub, die einzig Gefundene ist mit 42mm Hub "etwas" längerhubig. Was man natürlich erst beim Zusammenbauen merkt... Nachdem aber scheins ums Verrecken nix Passendes aufzutreiben ist, hab ich mir eine kleine Laubsäge-, Bohr- und Dreharbeit gemacht. Einen Alu-Unterleger unter den Zylinder, und eine 1mm dicke Zusatz-Kopfdichtung. Die Steuerzeiten haben sich zwar ein verändert, liegen aber noch im Rahmen. Nur die Einlasszeit ist mit 130° a weng kurz, aber das wird erstmal ausprobiert, bevor ich das Kolbenhemd kürze.
    Jetzt ists halt eine "Fantic 56 Trial" :D


    Gruß
    Hans

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!