Brauch dringend eure Hilfe/Tipps

      Brauch dringend eure Hilfe/Tipps

      Hey,
      da ich jetzt (eigentlich schon seit 3 Jahren xD) erwachsen bin 8) und meine Eltern es mir endlich nicht mehr verbieten können :roll: , würde ich super gerne mit MX anfangen. Ich hab mich immer schon dafür interessiert weil mein Cousin gefahren ist, leider fährt er schon ein paar Jahre nicht mehr und hat deswegen keine wirklichen Kontakte mehr in der "Szene" (hab ihn natürlich schon drauf angehauen ^^). Da der ganze Spaß aber ziemlich teuer ist und ich nicht grade Krösus bin (wenn ihr versteht was ich meine ;)) wäre es mir aber lieber ich könnte erst mal ausprobieren ob ich selber fahren wirklich auch so toll finde (wovon ich aber eigentlich ausgehe :D )

      Und meine nächste Frage wäre dann, wie soll ich das ganze anfangen wenn ich keine Möglichkeit finde es mal zu probieren? Klar könnte ich mir auf gut Glück alles kaufen aber ich bin auch noch nie Motorrad gefahren und bin mir daher nicht so ganz sicher dass ich die Aktion überlebe, wenn ich niemanden habe der mir zeigt wies richtig geht ^^

      Also wisst ihr ob es irgendwo ne Möglichkeit gibt? Und auch ansonsten, wie habt ihr das denn am Anfang gemacht? Oder gibts vllt sogar wen aus meiner Nähe, der mir dabei ein bisschen behilflich sein könnte :) ? Ich mein ihr werdet ja nicht alle aufm Bike geboren sein :D

      Danke schon mal für jede Art von Hilfe im Voraus ;-)

      P.S. Ich wohne in München also wär die Ecke schon gut, hab nämlich noch kein eigenes Auto und jedesmal 1000 km fahren is ja auch nicht sooo prickelnd :D

      Cheers, Reena
      Hallo und willkommen unter den Süchtigen :biggrin: :teufelgri
      Du hast bestimmt in der Nähe nen Enduro/Mx Club oder nen Motorsport Club oder ? Geh doch mal dort hin und frag ob du mal fahren darfst. Wennst gang brav Bitte sagt lassen die die auch fahren ;-)
      Oder hast du sonst keine Freunde oder Freundesfreunde dich dich fahren lassen können ?
      Sonst gibts sicher genug Hilfsbereite Leute hier im Forum die dich ihrem Hobby gerne näher bringen würden/könnten !
      Aber enfach kaufen ohne vorher etwas zu fahren und "Blut zu lecken" würde ich kein Motorrad kaufen !
      Bei mir war es so: Mein Vater hatte schon seit seiner Jugend nix Anderes im Kopf als Geländemotorräder und so war irgendwie klar, dass ich irgendwann bei einer Veranstaltung mal die PW 80 eines Bekannten probereiten musste...da war ich gerade 5 oder so und als ich rechts gedreht habe, war ich ganz verwirrt, dass der Zaun vor mir schneller näher kam als mein Vater laufen konnte. Hat dann mit einem Crash geendet und war für ihn Grund genug, für mich auch sowas zu kaufen, obwohl ich mich glaube ich am liebsten nie wieder auf sowas gesetzt hätte:biggrin:

      Naja, als das Ding dann da war, war es irgendwie ganz cool, dass man damit angeben konnte schätze ich...und deshalb bin ich dann doch damit gefahren und fand es dann auch so geil, dass ich das Grinsen nich mehr ausm Gesicht gekriegt habe :) - und so geht es eigentlich beinahe jedem, an den ich mich erinnere, der das erste Mal auf so einer Mühle sitzt....meist kennt man viele, die sich nicht dafür interessieren und wenn man sie mal fahren lässt, fällt denen nix mehr ein außer "boah is dat geil".

      So wird es dir auch gehen, schätze ich...musst dir vermutlich keinen Kopp drum machen, was wäre, wenn du alles kaufst und es dann blööööd findest...


      Mit deinen Angaben kann übrigens keiner was anfangen...21 aus München zieht nur, wenn du Single bist und Bilder hochlädst:biggrin:
      Aus welcher Ecke Münchens kommst du denn?

      Wäre natürlich gut, wenn du erstmal die grundsätzliche Beherrschung von nem Motorrad übst, bevor du dich auf ne MX Strecke bewegst. Kennst du auch niemanden, der "normal" Motorrad fährt und dich mal auf ner abgelegenen Strecke ranschnuppern lassen könnte? Wär ja schon mal ein Anfang.

      Die Strecke in Freising ist zwar die nahegelegenste Möglichkeit, für Anfänger aber ziemlich scheiße hätt ich mal gesagt. Kannst aber ja trotzdem mal rausfahren und dir die Sache anschauen. Ich wollt morgen eigentlich raus, Wetter soll aber schlecht werden weshalb das noch auf der Kippe steht...
      Danke schonmal, hab gar nich gedacht dass ich so schnell ne Antwort krieg ;-)

      Münchner Flughafen hab ich schon angeschrieben, die können mir aber nich wirklich helfen solang ich keine Ausrüstung hab (vll wolln se auch nich was weiß ich ^^).

      Meine Freunde sind leider nich wirklich MX begeistert, der einzige war mein Cousin aber der fährt auch schon länger nich mehr und als ich ihn gefragt hab hat er gemeint, er hat da leider keinen Draht mehr dazu...
      Der einzige der noch Motorrad fährt is mein Bruder, der fährt aber nur "normal" und wohnt in Berlin was die ganze Sache etwas schwierig macht xD

      @JanWu: Zu deinem letzten Satz: So weit bin ich noch nich gekommen, musste mich erst um die wichtigen Dinge kümmern und den Beitrag posten :P

      @ Maxx: Ich komm aus Olching, falls du das kennst?

      @route6: Dass ich hier jemanden finde der mir das Ganze etwas näher bringen kann/will hoff ich auch sehr weil ich grad echt n bisschen am verzweifeln bin weil ich endlich fahren will :)
      Dein Schreibstil erinnert nicht an einen 21 jährigen sondern eher an ein 14 jähriges Mädchen:teufelgri
      Hat mich gewundert, dass am Ende kein "HDL-Forum" kam:biggrin:
      (╯°□°)╯︵ ┻━┻ (´▽`)ノ♪ (〃⌒▽⌒)八(〃⌒▽⌒〃)八(⌒▽⌒〃) (´〜`*) zzz
      Bist du schonmal Motorrad gefahren? Wenn nicht, schau dass du was mit möglich wenig Leistung bzw sehr gutmütiges Motorrad probierst, sonst wirst du da keinen Spaß haben. Wenn du da mal aus versehen zu schnell einkuppelst macht das Motorrad einen Salto oder stirbt ab.
      Ach und wie groß bist du? Wenn du keine langen Beine hast, kommst du bei normalen Crossern nicht auf den Boden (ist ebenfalls für einen Anfänger nicht toll).

      Schonmal über sowas nachgedacht: https://www.trail-trial.de/trainingsangebot/basis-training/motorrad-anfaengertraining/training/motorrad-anfaengertraining-1/
      (das geht aber eher in Richtung Enduro/Trial, aber da sieht man schon, ob es einem Spaß mach im Dreck zu fahren)
      Sowas gibts bei anderen Anbierten bestimmt auch, soll keine Werbung sein.

      Qwert schrieb:

      Bist du schonmal Motorrad gefahren? Wenn nicht, schau dass du was mit möglich wenig Leistung bzw sehr gutmütiges Motorrad probierst, sonst wirst du da keinen Spaß haben. Wenn du da mal aus versehen zu schnell einkuppelst macht das Motorrad einen Salto oder stirbt ab.
      Ach und wie groß bist du? Wenn du keine langen Beine hast, kommst du bei normalen Crossern nicht auf den Boden (ist ebenfalls für einen Anfänger nicht toll).

      Schonmal über sowas nachgedacht: https://www.trail-trial.de/trainingsangebot/basis-training/motorrad-anfaengertraining/training/motorrad-anfaengertraining-1/
      (das geht aber eher in Richtung Enduro/Trial, aber da sieht man schon, ob es einem Spaß mach im Dreck zu fahren)
      Sowas gibts bei anderen Anbierten bestimmt auch, soll keine Werbung sein.


      Ne bin leider noch nie gefahren, das ist auch ein bisschen meine Sorge...Wie groß sollte man denn da mind. sein? Bin 1,61 m.
      Zu Trial: Nachgedacht ja, war aber eher unentschlossen, da mein Gefühl ja eher Richtung MX geht. Schau mir den Link aber auf alle Fälle auch mal an, danke dafür :D
      [FONT="Fixedsys"][COLOR="Purple"]What goes around comes around ;)[/COLOR][/FONT]
      Wenn du wirklich gar keine Möglichkeit hast, dich erstmal auf ein Motorrad zu setzen und den Umgang mit Gas, Kupplung, Bremsen und Schaltung zu üben, kannst du ja auch mal zu ner Fahrschule gehen und ein paar Fahrstunden nehmen. Die machen das normal auch ohne, dass du nen ganzen Führerschein dort machst. Ist halt nicht gerade billig...
      Ahahahaha epic:biggrin::biggrin::biggrin:

      Gut, dann eben ein 21 jähriges Mädchen.... Scheisse bin ich gut:aetsch:
      (╯°□°)╯︵ ┻━┻ (´▽`)ノ♪ (〃⌒▽⌒)八(〃⌒▽⌒〃)八(⌒▽⌒〃) (´〜`*) zzz
      @reena
      Erstmal willkommen im Forum.

      Du brauchst ertmal jemanden der dich fahren läßt.
      Dann brauchst du eine Schutzkleidung die dir genau passt. Nicht nach dem Motto: " Zum Üben taugt es" sondern wirklich eine die passt und vollständig ist. D.h. Stiefel(150€), Hose(100€) mit Protektoren, Brustschutz(150€), Helm(200€)- wichtig das er die 05 er Norm hat, Shirt(50€), Handschuhe(30€), Brille(50€), Knie und Ellenbogenprotektoren(200€),.
      Preise sind nach oben offen, viel preiswerter geht es nicht. D.h 800€ ist m.E etwa die Untergrenze. Bei ebay oder quoka findest du auch mal gebrauchte Sachen- oder Vorjahresmodelle ist ja keine Modenschau.
      Dann brauchst du ne ne Wiese oder nen Platz auf dem du deine ersten Stunden auf nen Bike fahren darfst. Bis du die Grundsätze des fahrens beherrscht- also anfahren, bremsen, schalten, schauen, Kurven fahren. Stopp and go- Übungen, Achter fahren, Kurve anbremsen- rum um die Kurve- wieder beschleunigen- wieder bremsen usw und das stunden- und evtl. tagelang- du bist ja nach eigener Auskunft totaler Anfänger. Dann und erst dann gehst du auf ne Strecke. MX schaut nur von außen ganz einfach aus.

      Wenn du dabei bleibst und dich entschließt dir ein Bike zu kaufen, denke auch an die Transportfrage - sprich Auto und Anhänger.

      Achja- wenn du den Offroadvirus einmal richtig ausbrechen läßt ist er unheilbar.

      Gruß

      Ich habe die Empfehlung Nackenschutz wieder gestrichen da einige die Worte evtl und ratsam nicht lesen wollen bzw. können.:teufel::mecker::mecker:;)
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „oberfranke“ ()

      Das mit der Ausrüstung stimmt zwar aber meiner Meinung nach brauchst du da nicht so viel Geld zu rechnen.
      Wenn du gscheide Stiefel, Knieprotektoren , Brustpanzer und einen guten Helm hast dann kannst du das auch mit ner alten BW-Hose und nem Swetshirt kombinieren. Für die ersten Fahrversuche auf ner Wiese brauchts wohl auch kein Neck-brace.

      Dein Problem ist daß du noch nie Motorrad gefahren bist , das heisst man muß bei Adam und Eva anfangen, also anfahren auf einer ebene Wiese, Kreise und Achter fahren und so Zeugs. Und da brauchst du schlichtweg jemanden der das mit dir macht.
      Im Grunde brauchst du an eine Crosstrecke so schnell noch nicht zu denken.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Abgesehen davon: wie willst Du das Motorrad zum üben und nach Hause transportieren und hast Du die Möglichkeit es unterzustellen?

      Ich will Dir Deinen Enthusiasmus nicht nehmen, aber ich schließe mich den Vorrednern an:

      1. Transportfrage / Unterstellmöglichkeit klären.
      2. Schutzkleidung besorgen.
      3. "Normales" Fahren lernen.
      4. Bike kaufen.
      5. Üben, üben, üben...
      6. Viiiiiiiiiiieeeel Spaß haben

      Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß und maximale Erfolge bei der Umsetzung!!

      hufodau schrieb:

      Was die Ausrüstung angeht bin ich gestern zufällig über folgendes gestolpert:

      http://www.mx-bude.de/CLOTHING/COMBOS/Thor-Phase-Slab-Combo-2012-purple-All-in::3233.html

      Ich denke Preis-Leistung ist da nicht verkehrt und es sind auch andere Farben verfügbar. Dachte nur an purple weil`s Reena doch a Madl ist.


      Angebot klingt nicht schlecht- Helm ist ein bißerl schwer und ob das mit dem Safety Jacket funxt weiß ich nicht. Ich meine halt das, äh, äääh ja- ich halt ein anderes Modell fahre. :rotwerd: Muß sie halt mal anprobieren.
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.