KTM Freeride 350

      Kurze Frage in die Runde:

      Weis noch zufällig jemand ab welchem modelljahr die Freeride noch die kürzeren Federwege und die somit etwas niedrigere Sitzhöhe hat?

      Ich glaube dass bis Bj 13 noch das alte Fahrwerk mit 895 mm Sitzhöhe drinn war? Ab Bj 14 dann 915 mm?



      Danke und Grüße!
      Breaking news:
      The models KTM Freeride 350 F and 250R will no longer available from model year 2018 onwards.

      A new KTM freeride 250F four-stroke will come with single pipe and new fork.
      Formula brakes will stay!

      That's decided and really crazy ..................

      Has anyone more infos or pictures?


      Aus der Facebook Freeride Gruppe. Weiss aber nicht ob es stimmt.
      Hallo und guten Abend in die Runde.

      Bin neu im Forum und beabsichtige mir eine gebrauchte Freeride (350) zu kaufen. Habe keinerlei Erfahrung mit der Freeride. Habe die 298 Seiten zum grossen Teil gelesen, aber immer noch Fragen.

      Was muss ich beim Kauf einer gebrauchten FR beachten, wo liegen die Probleme? Wie kann ich das Modelljahr der FR sicher erkennen (ich möchte eine mit langem 6ten Gang kaufen)? Könnt ihre eine Web Seite empfehlen auf der kompakt alle technischen Info nachzulesen sind?

      Zum Thema Krümmer und Auspuff kann ich MAB-power.de empfehlen. Die machen alles mögliche und unmögliche. Habe dort für meine DRZ die Krümmeranlage gekauft.
      Moin TomFree,
      Beim Kauf zu beachten ist bei der freeride eigentlich nichts spezielles wie mir gerade auffällt. Zumindest fällt mir nichts ein. Normal laufen die Teile.
      Halt wie üblich deine Verschleißteile kontrollieren, Lager, usw.
      Das einzige was der Fall ist: durch die sehr klein Größe verschleißt das Ritzel eher als bei allem anderen was ein größeres hat. Selbsterklärend.
      Kannst aber ja ganz easy nachschauen da kein Ritzelsbutz verbaut ist der die Sicht komplett behindert.

      Modelljahr 12-13 sind schon Mal sehr leicht an den weißen Bremsanlagen zu erkennen.
      Tacho, Dekor, Reifen, Felgen haben sich auch auf jeden Fall geändert das Jahr dazu ist glaube ich ab bj 14. Bevor ich aber nen Mist erzähle kann da sicher wer anderes dazu beihelfen.
      Veränderungen im Motor sind ja so nicht zu sehen.

      Den "Langen 6." gibt es eigentlich gar nicht.
      Die sekundärübersetzung würde verlängert und alle Gänge bis auf den 6. verkürzt.
      Dieses Feature kommt ab Modelljahr 14.

      Ich hatte lange ne 12er und nun seit Ostern 16 ne 16er auf die ich bis Januar 70h drauf Eiern durfte.
      Zwar viel abgeändert aber noch immer völlig überzeugt! (Motor, Auspuff, Luftfilter, maping alles stock)
      Servus!

      Die schwachstellen die mir jetzt spontan so einfallen:

      *Kühlerbefestigungen (vor allem die unteren 2) werden gerne undicht.
      *Bei der oberen Gabelklemmung reißt gerne das Alu wo das Gewinde der Schraube drinn ist waagerecht ein.
      *Die Bremsen versagen gerne den Dienst
      *Ölschauglas wird gerne undicht. (Bisher an 3 verschieden FR beobachtet)

      Ab Mj 2014 gibts den langen 6. Gang. Dieses Jahr ist außerdem das letzte mit Schmiedekolben - heißt beim entdrosseln brauchst im gegensatz zu 2015 und höher keinen neuen Kolben verbauen. Zu erkennen An Silnerfarbenen Brems - und Kupplungsarmaturen. Hat aber noch die selben Plastic - Designs wie 2012 und 13. 2014 Hat schon silberne Felgen.
      12 und 13 noch teilweise mit schwarz.

      Grüße!

      TomFree schrieb:

      Hallo und guten Abend in die Runde.

      Bin neu im Forum und beabsichtige mir eine gebrauchte Freeride (350) zu kaufen. Habe keinerlei Erfahrung mit der Freeride. Habe die 298 Seiten zum grossen Teil gelesen, aber immer noch Fragen.

      Was muss ich beim Kauf einer gebrauchten FR beachten, wo liegen die Probleme? Wie kann ich das Modelljahr der FR sicher erkennen (ich möchte eine mit langem 6ten Gang kaufen)? Könnt ihre eine Web Seite empfehlen auf der kompakt alle technischen Info nachzulesen sind?

      Zum Thema Krümmer und Auspuff kann ich MAB-power.de empfehlen. Die machen alles mögliche und unmögliche. Habe dort für meine DRZ die Krümmeranlage gekauft.

      Hallo,
      welche Gründe haben Dich denn dazu bewogen eine Freeride zu favorisieren?
      Endlich bedingungsloses Grundeinkommen !
      http://www.kaputnik.de

      Neu

      Hey Leute,

      erstmal als wollt ich sagen das ihr hier ein echt super Forum zusammen betreibt und man hier sehr vieles erfahren kann, super :)
      Ich bin Neuling und habe seit kurzen eine Freeride 350 Bj. 15.

      ich will tüv machen und habe dazu ein paar Fragen.

      hättet ihr ein paar Tipps zum Material und Montage von Blinker, kennzeichenbeleuchtung, Nummernschildmontage und was man sonst noch braucht oder wichtig wäre, Danke schonmal und sry für die vllt für euch blöd frage. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ritu4l“ ()

      Neu

      So, hatte bereits 2014 eine Freeride 350, aber wieder verkauft weil ich eine 690SMC ( geiles Teil ) und eine ZX10R hatte,
      aber habe kein Bock mehr für die Raserei!
      Habe jetzt ein Bet Evo Trial 300 2T, Baujahr 2016 und eine
      nagelneue Freeride 350 gestern bekommen, Tageszulassung durch KTM.
      Die Freeride ist schon geil.....behalte ich jetzt.
      Eventuell kommt dieses Jahr noch eine Freeride mit Elektro dazu!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher