Motocross Anfänger

      Motocross Anfänger

      Tach auch,
      bin Neuling hier, ich hab da mal ein paar fragen da ich mit dem Motocross-Sport anfangen will. Ein paar dinge habe ich ja schon, wie ein Moped, nen Helm und nen Brust/bzw. Rückenpanzer.

      Jetzt mal ein paar fragen zu Moped, da ich Neuling auf diesem Gebiet bin und erst mal klein Anfangen will habe ich mir ne " 125er Yamaha DT " zugelegt, da se preiswert in der Anschaffung war, gut ein wenig muss dran gemacht werden wie die Reifen z.B. da die eher was für die Strasse sind und abseits der Wege hab ich nicht viel Grip und fahren macht so keinen Spass. Ist das jetzt jut oder schlecht???:verwirrt::verwirrt::verwirrt:

      Thx schon mal.

      DJ Döner schrieb:

      Schlecht....gaaaaanz Schlecht:dk:


      Sehe ich nicht ganz so. Du musst Dir natürlich drüber im klaren sein, daß eine DT125 kein Crossmoped ist, sondern eben eine 125er für Jugendliche, die damit überwiegend auf der Strasse rumfahren. Für die ersten Geländeübungen im Wald/Wiese/Sandgrube tuts die auch, nur für die MX-Strecke ist sie schlicht untauglich. Da ist die Federung nicht dafür ausgelegt und der Rest auch nicht.
      friedrich r.

      friedrich renner schrieb:

      Sehe ich nicht ganz so. Du musst Dir natürlich drüber im klaren sein, daß eine DT125 kein Crossmoped ist, sondern eben eine 125er für Jugendliche, die damit überwiegend auf der Strasse rumfahren. Für die ersten Geländeübungen im Wald/Wiese/Sandgrube tuts die auch, nur für die MX-Strecke ist sie schlicht untauglich. Da ist die Federung nicht dafür ausgelegt und der Rest auch nicht.


      Ich weiß das man damit starten kann, ich habs damals auch so gemacht, nur schön war es nicht.... da ist ne 125er Crosser die bessere Wahl, glaub mir:kuck:
      (╯°□°)╯︵ ┻━┻ (´▽`)ノ♪ (〃⌒▽⌒)八(〃⌒▽⌒〃)八(⌒▽⌒〃) (´〜`*) zzz