12 Loch Einspritzdüse/ racingkit husqvarna te 310

      12 Loch Einspritzdüse/ racingkit husqvarna te 310

      Servus,
      Habe eine Husqvarna te 310 und bin auf der suche nach einem Racingkit.
      Leider ist dieses bei Husqvarna nicht mehr erhältlich.
      Bei meiner Suche habe ich gelesen dass die Einspritzdüse von einer Kawasaki passt. Weiß Zufällig jemand von welcher?
      Oder gibts andere/bessere möglichkeiten um dem Ausploppen entgegen zu wirken?

      12 Loch Einspritzdüse/ racingkit husqvarna te 310

      Standgas ist schon bei ca 2250, ist so zwar etwas besser aber weg ist es immer noch nicht.

      Das mit der Einspritzdüse ist mir neu, welche Farbe sollte sie denn haben?
      Hab jetzt noch gelesen dass sie im unteren Bereich meist zu fett läuft, man das aber Einstellen kann. Die originale software von Husqvarna liegt leider bei 500€
      Es gab aber wohl eine günstigere variante von I beat, die das selbe kann, nur finde ich zu diesem Anbieter leider nichts im Internet


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Ab 2013 hatte die 310 den Drosselklappenkörper der 449 daher dürfte die von den späteren Modellen nicht passen.
      Hast Du evtl. eine Ersatzteilnummer von der 12-Loch Düse?

      Kann schon sein, dass die Düse auch bei anderen Herstellern verbaut wurde, erster Schritt wäre rausfinden wer der Hersteller ist - Mikuni?

      Wg. der ibeat-Software bist Du im Cafe-Husky am Besten aufgehoben, die Amis basteln sehr viel damit rum.

      Bei Abstimmungsproblemen von Italo-Huskies empfehle ich den Edi Hiemer aus Leutkirch, der ist da sehr fit.
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      aberger schrieb:

      Standgas ist schon bei ca 2250, ist so zwar etwas besser aber weg ist es immer noch nicht.

      Das mit der Einspritzdüse ist mir neu, welche Farbe sollte sie denn haben?
      Hab jetzt noch gelesen dass sie im unteren Bereich meist zu fett läuft, man das aber…


      die 4 Loch ist Gelb die 12 Loch schwarz


      Cafe Husky Ist ne gute Adresse ich hatte mir das Kabel selbst gebaut und es hat anstandslos funktioniert (für Mikuni!!)
      Dateien
      • IMG_5449.JPG

        (127,51 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5451.JPG

        (110,86 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5450.JPG

        (150,65 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Es gibt auf cafehusky eine Anleitung dazu du brauchst ein obd 2 Kabel aus dem automobilebereich und die PIN Belegung dort Ausm Forum. Software gab es dort auch als Link ... hab grad nur das Handy zur Hand schau mal bitte selbst - wenn du nix findest meld dich einfach nochmal :!: blöderweise hab ich das Kabel vor wenigen Wochen weggeschmissen :cursing:

      wenn du ein bisschen Zeit hast such mal nach den CO Einstellungen. Ich meine da waren ein paar die mit 4 Loch eine vernünftige abstimmung hinbekommen haben

      mazeoldf schrieb:

      Es gibt auf cafehusky eine Anleitung dazu du brauchst ein obd 2 Kabel aus dem automobilebereich und die PIN Belegung dort Ausm Forum. Software gab es dort auch als Link ... hab grad nur das Handy zur Hand schau mal bitte selbst - wenn du nix findest meld dich einfach nochmal :!: blöderweise hab ich das Kabel vor wenigen Wochen weggeschmissen :cursing:

      wenn du ein bisschen Zeit hast such mal nach den CO Einstellungen. Ich meine da waren ein paar die mit 4 Loch eine vernünftige abstimmung hinbekommen haben



      Da ich ja früher auch sehr intensiv an den Einstellungen der Huskys mit dem Athena Motor und auch danach mit den XLite Motoren umher geschraubt habe und es da auch div. Händler gab die die tollsten Mappings da aufgespielt haben wollen, anbei mal mein Rat.

      Bzgl. der Einspritzdüse, die bringt die kaum etwas mit dem originalen Auspuff.



      Baue Dir einen ordentlichen Auspuff dran, vorzugsweise den Leo Vince oder Akrapovic und in den Mappig Eintellungen alles auf original - sprich 100%. Dann läuft das Baby...



      Ich bin in dem glücklichen Umstand 2 Werksmotorräder aus Vares zu besitzen und weiß daher wovon ich spreche.



      Ich dachte auch immer da sind sonst was für Mappings drauf weil die Motorräder einfach Super laufen doch das ist alles nur Augenwischerei, da ist die Racing CDI verbaut, ein spezieller Titan Auspuff von LeoVince dran der entsprechend der Bedürfnisse des Fahrers entwickelt wurde. Oben das Bike ist von Alex Salvini, die andere ist von Lorenzo Santolino und die fahren sich vom Motor völlig anders, aber sowohl das Mapping als auch die Einstellungen sind identisch.



      Der Krümmer oben ist viel weiter runter gezogen als der des original zu kaufende des Racing Kits, beim Santolino Bike geht der Krümmer ohne Boden nach unten direkt gerade hinter.



      Da mir aber diese Spezial Teile zu schade sind habe ich nach Alternativen gesucht.
      Fündig bin ich mit dem Auspuff der TC 250 Modelle geworden. Den gab es neu mal bei Ebay für 250 € und der macht richtig einen Unterschied zum Original. Die Sitzbank von Acerbis habe ich gegen die Vibram Sitzbank ausgetauscht und die Plastik Teile gegen neue gewechselt und die untere Kettenführung.
      Bekannter von mir fährt die (seltene) TXC 310 von 2014 unglaublich gute Enduro - damals noch mit Brief möglich. Originalmapping und Original(Akra)Auspuff, nehme an der entspricht der TC-Anlage weil er doch recht laut ist.
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      12 Loch Einspritzdüse/ racingkit husqvarna te 310

      Die Beiträge in Cafe Husky hab ich schon gefunden, obd2 Kabel hab ich das bei Amazon bestellt. Die i beat software läuft leider nur mit einem 32 bit betriebssystem, aber vielleicht funktioniert der alte laptop ja noch...
      Bei mir auf der Arbeit hätte ich sogar ein passendes Kabel für die Husqvarna für einen Gutmann Tester, allerdings fehlt da an pin gegenüber dem in cafe husky gezeigtem kabel, warscheinlich werde ich damit also wohl nur daten abfragen können, mehr aber auch nicht.

      Bzgl. Auspuff fallen die tc anlagen leider weg.
      Auf meiner ex. Te 250 von 2011 ist mittlerweile ein Akrapovic einer TC 250 montiert, das ist einfach viel zu Laut.
      Am liebsten wär mir der leo vince der mit dem racing kit verkauft wurde, der ist nur leider sehr schwer zu finden.

      Im ein paar tagen sollte das mit ibeat funktionieren, dann weiß ich mehr, hoff ich...


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      12 Loch Einspritzdüse/ racingkit husqvarna te 310

      EnduroTourenMadeira schrieb:

      aberger schrieb:

      Das wär natürlich perfekt. Schreib mir doch bitte eine Pn mit Preis und ein paar Bildern



      Gesendet von iPhone mit Tapatalk


      Der Auspuff sollte passen, die CDI wird glaub ich ich bei ner 310er nicht funktionieren.


      Ja, leider, aber die cdi würde ein Kumpel mit einer 2011er te 250 nehmen, ich hoffe ich bekomm die pn noch