A2 fähige Enduro / Sumo

      A2 fähige Enduro / Sumo

      Ich bin mit meinem aktuellen Fuhrpark zwar soweit zufrieden, hätte aber noch Lust auf ein viertes Fahrzeug. Als Enduro bzw. auch als Sumo, je nach dem.

      Ich hatte so an eine Husky TE 410 (neuere Version), TE 450 oder TE 570 (inkl. der Sumo pondants):
      Leider fehlt mir noch ein Jahr für den offenen Schein.

      Die Modelle die ich oben genannt habe sind scheinbar vor allem im A2 Bereich nicht so verbreitet. Und die Händler, sowie Alpha Technik, können da leider nicht wirklich viel zu sagen.

      Meine Fragen dazu sind dann folgende :
      Gibt es Drosseln, bzw. sind die Fahrzeuge original mit offener Leistung eingetragen oder mit beschränkter?
      Und kann ich, wenn es keine Drossel geben sollte eine selber bauen und mit Leistungsgutachten eintragen lassen? (Ja ich weiß, ich müsste den TÜV direkt fragen, aber es könnte ja auch jemand Erfahrungen damit haben. Und vorher wollte Ich da nicht unnötig telefonieren)

      Danke schon mal
      So wie ich das sehe gibt's nur 2 Möglichkeiten, entweder sie sind mit wenigen PS eingetragen, dann geht es für den A2 klar. Oder du erwischst eine mehr oder weniger legale offene Eintragung, dann bist du Safe über der A2 Leistung.
      Wenn wir mal 120kg annehmen dürftest du nur grob 32 PS fahren.
      Das quasi niemand auf diesem Planeten eine Sportenduro tatsächlich gedrosselt fährt sollte dabei klar sein.
      Was sind denn die anderen 3 bikes im Fuhrpark?

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Die 410 und 570 dürften, wie damals bei HVA üblich "offen" eingetragen sein. Also mit ca. 35kW
      Die TE 450 nur bis 2005, danach sinds AFAIK nur noch 20kw später noch weniger.

      Andererseits findet man auf dem Markt auch welche bei denen der Vorbesitzer solche Eintragungen bereits gemacht hat.

      Ich würde mich auf die TE450 / 510 ab 2006 konzentrieren - so ein Dino ist für ungeübte Linkskicker keine echte Freude.
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      Jason_CC schrieb:

      So wie ich das sehe gibt's nur 2 Möglichkeiten, entweder sie sind mit wenigen PS eingetragen, dann geht es für den A2 klar. Oder du erwischst eine mehr oder weniger legale offene Eintragung, dann bist du Safe über der A2 Leistung.
      Wenn wir mal 120kg annehmen dürftest du nur grob 32 PS fahren.
      Das quasi niemand auf diesem Planeten eine Sportenduro tatsächlich gedrosselt fährt sollte dabei klar sein.
      Was sind denn die anderen 3 bikes im Fuhrpark?

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


      Also mir gehts auch nicht darum wirklich gedrosselt zu sein. Nur die Drossel muss halt wenn so sein das sie nicht erkennbar ist. Anschlagsdrossel von 50 auf 8ps z.B. fällt ja dem dümmsten Polizisten auf wenn die fehlt. Aber sonts geht es mir eh nicht darum 24/7 damit auf der Straße zu fahren, nur ich will halt aufgrund mangelndem Hänger und Auto mit AHK auch mal zu näheren Strecken hin.
      @ Knappknacksalive

      Für Deinen zweck dürfte eine TE oder WR Yami bis 2007 das Beste sein.
      Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.

      Potemkinn heisst jetzt Peripeter.-)

      "Dreiviertel dessen, was Tagesschau und Heute senden, ist Regierungspropaganda. Der Rest Schrott."
      Henryk M. Broder