welcher 450ccm viertakter hat keine ausgleichswelle??

      welcher 450ccm viertakter hat keine ausgleichswelle??

      hallo,ich heisse bernd und bin neu hier.bisherige bikes, xt 500 und 550.
      ich interessiere mich für japanische 450ccm viertakter.
      da ich sehr lange xt500 gefahren bin würde mich interessieren welche der japanischen
      hersteller einen motor ohne ausgleichswelle anbietet.
      ich habe mich etwas eingelesen und meine die suzuki rmz 450 hat vielleicht keine ausgleichswelle.
      wer kann mich aufklären, gruss und danke
      Honda, Kawa und Yamaha haben alle Ausgleichswellen, die Susi hat wohl keine
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

      twinshocker schrieb:

      Echt ?
      War mir neu.


      Mir auch; also das die RMZ keine hat :D
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      twinschocker meint die japaner haben alle eine ausgleichswelle.
      ralf meint die suzuki hat keine ausgleichswelle, die andern sehr wohl.
      jetzt kann ich mir die antwort raussuchen.
      ich tendiere zum ralf, auch weil ich mir wünsche dass die suzuki keine hat.
      ich werde es aber definitiv noch rausbekommen.

      449 schrieb:

      twinschocker meint die japaner haben alle eine ausgleichswelle.
      ralf meint die suzuki hat keine ausgleichswelle, die andern sehr wohl.
      jetzt kann ich mir die antwort raussuchen.
      ich tendiere zum ralf, auch weil ich mir wünsche dass die suzuki keine hat.
      ich werde es aber definitiv noch rausbekommen.


      Also sagen wir mal so, in den Teile Katalogen der Hersteller findet man bei Yamaha, Honda und Kawasaki eine Ausgleichswelle, bei der Suzuki nicht; sucht man hier im Forum findet man auch was: Welche Probleme bei RMZ 450 K7 ??????

      Aber ich gebe zu, ich hätte auch in der Susi eine Ausgleichswelle "erwartet"
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      seh ich auch so, schau mal wie viel angenehmer die KTM 2T Motoren laufen, seit die eine Ausgleichswelle hat.

      Und Rausmachen ist sowieso quatsch, die werden teils zum Antrieb von Wasserpumpe/Ölpumpe "mitverwendet" und die Motoren sind für "mit AGW" konstruiert, würden ohne wahrscheinlich laufen wie ne Rüttelplatte und ruckzuck kaputt gehen.
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf#118“ ()

      welcher 450ccm viertakter hat keine ausgleichswelle??
      Meiner! -- Ist aber kein Japaner (wen wunderts)

      Ralf#118 schrieb:

      Und Rausmachen ist sowieso quatsch, die werden teils zum Antrieb von Wasserpumpe/Ölpumpe "mitverwendet" und die Motoren sind für "mit AGW" konstruiert, würden ohne wahrscheinlich laufen wie ne Rüttelplatte und ruckzuck kaputt gehen.

      Vor ein paar Jahren hätte ich das zu 100% unterschrieben. Heute seh ich es anders. Ich habe zwei fast identische Motorräder eines mit, eines ohne AGW, der Unterschied ist nicht spürbar. Habs erst gemerkt als ich den Motor ohne AGW zusammengebaut habe. Wo normalerweise der Antrieb sitz sind 600g Stahl.

      Haltet mich für Vibrations-unsensibel - ich könnte es verstehen ?(
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      449 schrieb:

      twinschocker meint die japaner haben alle eine ausgleichswelle.
      ralf meint die suzuki hat keine ausgleichswelle, die andern sehr wohl.
      jetzt kann ich mir die antwort raussuchen.
      ........


      nein, ich meinte die haben alle KEINE und das war FALSCH.

      Früher bei den grossen Rotaxen wurde die A-Welle zum Teil gerne mal ausgebaut bzw. bei den schärferen Versionen gleich weggelassen , die wogen aber auch fast ein Kilo. Würde ich bei den aktuellen Motoren aber nicht machen.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      klaro wird da oft was mit angetrieben mit der AGW. oder sie ist gleichzeitig eine Ölversorgung. aber dann nimmt man eben nur das gewicht ab. wenns wer braucht.
      ich finds auch angenehmer mit AGW.

      Irgendwie auch ne komische frage vom Thread Owner.

      wozu muss man das wissen?

      xt550 hat ne agw, und XT500 eben keine...

      Und wenn wir dann eines Tages E Mobil Fahren, wird uns jeder Kolbenhub stören...
      wozu man das wissen muss??
      weil es nunmal eine technische feinheit ist welche nunmal manche interessiert.
      früher war oldschool und ganz früher gabs nur motorräder ohne ausgleichswelle.
      heute ist modern und heute haben (fast) alle viertakter eine AGW.
      da ich mittlerweile selbst old school bin und auf einen modernen motocrossgerät ziemlich alt aussehen dürfte,
      ist es vielleicht genau diese fehlende AGW die mich als bekennender yamahafan dazu verleiten könnte
      mir eine suzuki rmz450 zu kaufen.
      und wer vibrations-unsensibel ist wird vermutlich ein grobmotoriker sein.
      das sind diejenigen mit den riesigen pratzen ,mit einen händedruck wie ein schraubstock.

      aber danke,ihr habt mir wirklich geholfen.ich gehe jetzt fest davon aus dass die suzuki rmz450 keine AGW hat.
      für mich ein alleinstellungsmerkmal.
      jetzt muss ich nur noch rausbekommen was den fahrerischen unterschied zwischen vergaser und einspritzung ausmacht.
      Vermutlich wird er es gar nicht merken, das da keine AGW drin ist.....da ja heute alles so fein gewuchtet ist.... dann wird er es nicht merken, das eine einspritzanlage verbaut ist, da ja die letzten vergaser auch schon ganz fein werkelten und er nicht von 0 auf die höhen fährt oder eben so weit und hoch fliegt das es reichlich im vergaser schwappt in der schwimmerkammer des schiebervergasers....

      so denn. bin gespannt, und höre weiter zu...

      georg
      Hi,
      grade als schon etwas älterer Fahrer nehme ich jede technische Hilfe, die es gibt; eben darum, dass ich länger fahren kann, ohne mit rotem Kopf und harten Unterarmen von der Piste rollen zu müssen. Von daher verstehe ich den Wunsch nach Vibrationen nicht.

      Als Yamaha - Fan gibt's doch auch im Gelände nur eins: eine Blaue 8)
      bang that head that doesn't bang :teufelgri
      Wie gesagt: Bei mir in der Garage stehen zwei Moppeds, die sich nur durch die Farbe und die AGW unterscheiden - beide vibrieren gleich stark oder gleich wenig. Es ist also einiges möglich.

      Allerdings muss man zugeben, dass es sich die Konstrukteure sicher nicht einfach machen, bei der Entscheidung eine solche einzubauen. Wer eine Husky 610 hat oder noch schlimmer eine KTM 600 LC4 wird sich immer eine AGW wünschen. Trotzdem wurde sie von manchen bei der 620 LC4 ausgebaut - die fehlende (Schwung)Masse lässt die Motoren spontaner werden - manche mögen das.
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      das beide gleich "stark" vibrieren glaub ich dir sofort, denn beide Motoren wurden ja eben mit bzw. ohne konstruiert. Deshalb glaub ich auch, das der Susi Motor nicht unbedingt mehr vibriert als andere 450er.
      Da die modernen Motoren aber (wir haben gelernt: bis auf die Susi) mit AGW konstruiert sind, vermute ich mal, das so ein Motor dann ohne AGW stärker vibriert (und eventuell durch die Unwucht die Lager leiden). Diese Motoren sind mit angesprochenen 620LC4 auch nicht wirklich vergleichbar.
      Schwungmasse kann ja auch was gutes sein, sieht man daran, dass es für fast alle Crosser / Enduros zusätzliche Schwungmassen zu kaufen gibt
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile