SWM 2017

      Moin! Gibts schon jemanden der eine SWM hat bzw. schon mal gefahren ist? Ich finde die ja echt nicht uninteressant. Nur konnt ich mir selber bislang kein Bild machen. Man ließt wenig und sieht auch kaum welche in freier Wildbahn. Anschauen könnt ich mir mal eine live sicher beim Händler. Nur fahren wird wohl schwierig.

      Also wenn jemand was zu sagen hat zu den Bikes, immer raus damit!

      MfG

      Hier hat wohl wer noch ne Halle voller alter Huskys gefunden und nen Paar rote Aufkleber dran gemacht . :whistling:
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      leislauer schrieb:

      Hier hat wohl wer noch ne Halle voller alter Huskys gefunden und nen Paar rote Aufkleber dran gemacht . :whistling:


      Oh da ist ja einer früh aufgestanden :D ! Mir ist schon klar, dass das die alten Husys optisch und vom Motor her sind. Nur Brembo Stopper, KYB Fahrwerk, Magura hydrl. Kupplung...

      Danke dir! Dein Post war sehr hilfreich :thumbsup:
      Wir haben hier einen Händler um die Ecke (also SWM, ist ein ital-China Joint-venture, Deutschland-Importeur ist der Zupin)
      Schöne Mopeds mit hochwertiger Ausstattung zu guten Preisen. Ein Kumpel hat eine 500er als SM und ist zufrieden. Haben auch Coffee-Racer mit Honda-Lizenz Motor. Ist definitiv KEIN China-Schrott

      http://www.bikeundbusiness.de/swm-motorcycles-ist-zurueck-a-467053/

      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, mit schön meinte ich aber eigentlich die Ausstattung (Brembo, KYB usw) im Verhältnis zum Preis.

      Was ich schön finde ist glaub ich ziemlich deutlich aus meinem Profil ersichtlich
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      nun ja, die Baumarkt hausware ist aber auch nicht dolle....
      Villeroy und boch oder Keramag vielleicht, das sitzt sichs ganz gut... aber wie lange am tag mach ich das als schnell scheißer. nicht lange...
      und wenn ich drauf sitze, seh ich die schüssel ja nicht.

      hmh...
      Also ich finde die SWMs die aktuell schönsten SportEnduros. Wobei mir die 2016er Retrofarbgebung besser gefallen hat. Würde ein Neukauf bei mir anstehen, wären die SWMs absolute Favoriten.
      Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.

      Potemkinn heisst jetzt Peripeter.-)

      "Dreiviertel dessen, was Tagesschau und Heute senden, ist Regierungspropaganda. Der Rest Schrott."
      Henryk M. Broder
      Das waren doch die Husky Motoren, die recht anfällig waren?? Haben die denn motorseitig etwas gemacht oder baugleich eingesetzt?? In zweiterem Fall würde ich es mir gut überlegen.

      ​Vom Design her kann ich nur sagen: Geschmackssache, so grauselig sehen die doch gar nicht aus, IMHO.

      Gruess
      hitch
      bang that head that doesn't bang :teufelgri
      Diese moppeds werden das gleiche Schicksal erleiden wie die seligen DRZ.

      Im Abverkauf liegen die wie Blei, gebraucht
      Werden die in ein paar Jahren in Gold aufgewogen. Wenn man sich die moppeds aus
      Dem Blickwinkel der "leichte reiseenduro"
      Anschaut, derzeit ein wunderbares nieschenmodell.
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger
      Also ich find das Design okay. Nichts sonderlich aufregendes. Aber ich kann mich mit anfreunden. Was mich bisschen irritiert ist die Tatsache, dass viele sagen, zumindest in englischsprachigen Videos, es seien gute "Trail-Bikes". Also zum Wandern usw. . Ich würde sie auch auf der Crosstrecke bewegen "müssen". Da frag ich mich natürlich, ob das so Spaß macht. Aber das KYB Fahrwerk ließe sich doch sicherlich anpassen, oder? Zur Not härtere Federn. Die ich wahrscheinlich mit meinen 95kg ohne Motzorradbekleidung eh bräuchte.

      Ich find halt einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis echt gut.

      Bin auf weitere Meinungen gespannt.

      MfG

      hitch schrieb:

      Das waren doch die Husky Motoren, die recht anfällig waren?? Haben die denn motorseitig etwas gemacht oder baugleich eingesetzt?? In zweiterem Fall würde ich es mir gut überlegen.
      Da unterstell ich mal doch ein wenig orangene Brille - was der Bauer nicht kennt hält er für Schrott (; - die Husky-Motoren, die diesen SWM als Vorbild dienen halten und halten und halten - zumindest bei mir. Aber ich bin auch eine bekennende Wartungsschlampe, da gibts wenig Chance auf Schrauberfehler :teufelgri :teufelgri

      Trotzdem tun sie sich schwer, das fängt schon bei der Wahl des Markennamens an, der nun mal nur Insidern etwas bedeutet. Die Farbgebung halte ich ebenfalls für unglücklich. Design hin oder her, in D haben es Exoten schwer was man leicht an den Wertverlusten einer Sherco oder so ablesen kann. Wo sie sich bemühen ist bei einem möglichst hohen Leistungseintrag offenbar ist die Zielgruppe nicht der reine Sportfahrer. Wird vermutlich ein Nischenprodukt bleiben. Gestern zwei gesehen 500er als SuMo.

      Schade ist letzlich, dass sie den fantastischen 250/310er Motor der späten Italo-Huskys nicht haben, weil die Rechte daran bei GasGas im Archiv gammeln.
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      So unbekannt ist der Name SWM nicht, es reicht nur nicht ein Name zu verwenden der vor 30 Jahren Weltmeister- und Europameisterschaften eingefahren hat.
      Die Firma müsste das jetzt wiederholen oder sich zumindest aktiv im Sport einsetzen und Fahrer unterstützen.

      Bei SWM war das damals ein sportbegeisteter Zahnarzt der sich für die Trialmotorräder von SWM eingesetzt hatte und schon klappte es mit dem Erfolg.

      Mit fehlen sowieso Trialmodelle damit hatte SWM damals die größten Erfolge erzielt.

      Wenn das nicht bald kommt wird die Firma keine lange Zukunft haben ... obwohl Sherco hieß im ersten Jahr ja auch Bultaco ...
      Für mich spricht nur das Design dagegen, habe keinen Zweifel, dass die Dinger ihren Zweck erfüllen.


      Die Teile inkl. der Husky-Pendants sind für mich eher sowas wie ein Multipla-Klon auf zwei Rädern...


      Wertverlust wird sicher ein großes Thema sein, das sind wohl eher so Mopeds, die man nur kaufen sollte, wenn man sie wirklich bis zum Exitus fahren will. Das gilt aber für alle "Randgruppen"marken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JanWu“ ()

      610er schrieb:

      hitch schrieb:

      Das waren doch die Husky Motoren, die recht anfällig waren?? Haben die denn motorseitig etwas gemacht oder baugleich eingesetzt?? In zweiterem Fall würde ich es mir gut überlegen.
      Da unterstell ich mal doch ein wenig orangene Brille - was der Bauer nicht kennt hält er für Schrott (; - ..


      ​Aaah das tut weh, meine erste Maschine war eine CR125 Husqvarna; bis zum Schweden - Schluss habe ich die schwedische Kimme und Korn getragen (scheisse bin ich alt) erst nachher auf die Strohrumbüchsen umgestiegen :)

      ​Du musst mich jetzt korrigieren, aber diese Motoren haben doch das Öl mit der Kette zum Kopf raufgeschleudert und dadurch - wenn das Öl heiss und flüssiger wurde - nicht mehr so gute Kopfschmierung gehabt, was dann zu üblen Defekten führte?????
      bang that head that doesn't bang :teufelgri

      hitch schrieb:

      Du musst mich jetzt korrigieren, aber diese Motoren haben doch das Öl mit der Kette zum Kopf raufgeschleudert und dadurch - wenn das Öl heiss und flüssiger wurde - nicht mehr so gute Kopfschmierung gehabt, was dann zu üblen Defekten führte?????

      Nope - diese Motoren waren von 1983 (luftgekühlt) bis 2004 (570/610) im Einsatz - leicht erkennbar am Kickstarter links.

      Auch diese Motoren funzen übrigens im Gelände einwandfrei - das Image kommt eigentlich aus der Zeit als plötzlich Hinz und Kunz ne coole Sportenduro wollte und damit zur Arbeit fuhr - gern natürlich auch als SuMo-Umbau zum Gixxer jagen. Verrecken tun da weniger die Nockenwellen als die Pleuellager. Hitze und kein Öl welches vorbeiströmt zum kühlen - schlechte Kombination.

      Aber wär evtl. ne coole Sache, wenns 570er-Klone von SWM gäbe so ein paar E-Teile sind nicht mehr lieferbar, da wäre Neuware sehr praktisch (;
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      610er schrieb:

      hitch schrieb:

      Du musst mich jetzt korrigieren, aber diese Motoren haben doch das Öl mit der Kette zum Kopf raufgeschleudert und dadurch - wenn das Öl heiss und flüssiger wurde - nicht mehr so gute Kopfschmierung gehabt, was dann zu üblen Defekten führte?????

      Nope - diese Motoren waren von 1983 (luftgekühlt) bis 2004 (570/610) im Einsatz - leicht erkennbar am Kickstarter links.

      Auch diese Motoren funzen übrigens im Gelände einwandfrei - das Image kommt eigentlich aus der Zeit als plötzlich Hinz und Kunz ne coole Sportenduro wollte und damit zur Arbeit fuhr - gern natürlich auch als SuMo-Umbau zum Gixxer jagen. Verrecken tun da weniger die Nockenwellen als die Pleuellager. Hitze und kein Öl welches vorbeiströmt zum kühlen - schlechte Kombination.

      Aber wär evtl. ne coole Sache, wenns 570er-Klone von SWM gäbe so ein paar E-Teile sind nicht mehr lieferbar, da wäre Neuware sehr praktisch (;


      @610er

      Hat der 610/410/570 Motor nicht schon bereits ab 1998 Ölpumpe bekommen und somit das RAL - System abgelöst?
      Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.

      Potemkinn heisst jetzt Peripeter.-)

      "Dreiviertel dessen, was Tagesschau und Heute senden, ist Regierungspropaganda. Der Rest Schrott."
      Henryk M. Broder