Trial und Vollgasfest?

      Trial und Vollgasfest?

      Hallo Leute,
      Das ist nun mein 2ter Thread, nachdem meine GASGAS läuft und ich schon ca 7h gefahren bin wollte ich zu einem Freund fahren und sie ihm zeigen, er wollte natürlich eine Runde testen (wobei ich eigentlich dagegen bin aber naja)
      Ich sagte zu ihm, nicht über 50% drehen, bringt sich eh nichts, das ist eine Trial und keine Motocross, legte ihm den 3. Gang ein (geht locker zum losfahren), und dieser Vollidiot heizt gleich volle Kanne los, drehzahl hoch und gefahren wie diese möchtegern Rossis mit ihren 50ccm "tuning" dinger, heizte die straße rauf und wieder runter (800-1000m) "natürlich" unter Vollast.

      Nun zu der Frage: Glaubt ihr dass dies meiner Trial geschadet hat? Sie war zwar warm (10min abgestellt, vorher heiß), und sie hat auch eine CSP Wasserpumpe von mir bekommen, wodurch sie Standhaltiger werden sollte, auch das Ritzel ist ein wenig länger übersetzt.................glaubt ihr das hat der Trial geschadet, wann ja was?

      Es klingt evtl etwas zimperlich, aber ich als Hochleistungs-Motorenbauer gebe meinen Motoren eigentlich nie Stoff und passe gut auf, aber naja, man hat auch diese Idioten als "Freunde"!

      Er fuhr zwar nur 2 min aber kann dadurch Schaden entstehen? Er hat zwar etwas Gefühl, fuhr sie aber wie eine Motocross!


      Also abschließend.... bin ich wie die Leute vom Trialclub sagen zu zimperlich? ?(

      Es hat mir beim Zusehen weh getan und eins ist sicher, ich werde nie wieder etwas verleihen! :cursing:

      Wie geht ihr eigentlich mit euren Trials um? Jagt ihr sie auch mal den Berg hoch oder kurze strecken mit Vollgas?
      Wenn sie das ned abkann, hast deinen Motor falsch zusammengebastelt....
      Meine Trial ist damals geschätzte 3-5 Minuten vollgas gelaufen bis ich wieder klar im Kopf war und den Motor abstellte....
      Auch sind wir so manchesmal den Berg hinter meiner Haustür rauf gefahren, da bekommt das Ding für 1400 Höhenmeter nur Dauervollgas. Zwischendurch dann mal bissl frisches Kühlwasser, fertig.

      Bist da wirklich zu zimperlich.... 50% Gas? Da ist ja quasi null Leistung bei ner Trial vorhanden... Wie springst denn ne Kante hoch ausm Stand mit so wenig Gas??
      Mach dir mal keinen Kopf, sobald der Topf warm ist verträgt der auch mal Vollgas.
      Wir sind gestern mit der 125er beim Hill Climb Training gewesen.
      Erst warm gefahren, dann 3h lang immer wieder hochgefahren. 2.ter Gang fast Vollgas, anders ist man da auch nicht wirklich hochgekommen mit der 125er. Die Ölablagerungen im Auspuff haben anfangs lange gequalt, durch die hohe Temperatur der Abgasanlage und da wir sonst meisten Sektionen fahren.
      :thumbsup:
      Ich baue alle arten von Motoren, vor allem 2takt Motorradmotoren und Automotoren, in meiner Werkstatt aber nur Motorräder, Tuning aller art, wenns sein muss sogar custom Nockenwellen, plandrehen etc.... bei meinem Chef in der Werkstatt werden ganz besondere Motoren gebaut, mit enormen Leistungen, aber nur in Einezelfertigung und für internationale Kunden, ich helfe bei ihm so oft es geht mit, dadurch hab ich schon an vielen Motoren Hand angelegt, jedes meiner Motorräder hab ich selbst repariert, meist schwer beschädigte.
      Man könnte sagen ich bin etwas privilegiert was das anbetrifft, fast jeder in meiner Familie ist in der Motorenbranche, aber meine Werkstatt habe ich komplett selbst aufgebaut. Habe schon viel erfahrung, dafür dass ich erst seit 3 Jahren schraube (habe mit 14 angefangen).
      Mein Vater und ein guter Freund haben ZB am Benetton/BMW F1 mitentwickelt (Lader, LLK und Krümmer).

      Also wenn jmd Hilfe bei Motoren braucht, könnt ihr mich gerne anschreiben!
      * ich baue Motoren aus Leidenschaft, brauche aber kaum leistung, da ich nur 50kg wiege ;-)
      * die GG hat meiner Meinung nach am Meisten power in der ersten hälfte des Drehzahlbands
      * Ich weiß auch nicht warum ich immer so besorgt bin
      * manchmal braucht sie Vollast, aber nicht in dem Niveau in dem Ich fahre (nur zum Spaß etwas durch den Wald und in den Amateur-Teilen des Parks

      MotoManiac schrieb:

      Ich baue alle arten von Motoren, vor allem 2takt Motorradmotoren ......Tuning aller art,..... custom Nockenwellen.......ganz besondere Motoren .....mit enormen Leistungen,....... jedes meiner Motorräder hab ich selbst repariert....... komplett selbst aufgebaut. .......viel erfahrung......... am Benetton/BMW F1 mitentwickelt ..........


      Aber wenn du so eine Motoren-Konifere (; bist solltest du doch wissen daß 2 x 1000 Meter Vollast einem warmen Zweitakter einfach mal garnix ausmachen.
      Im Gegenteil: Evtl. hats deinere Trial die immer nur im unteren Bereich bewegt wird mal einen Teil der angesammelten Schmotze aus Kurbelgehäuse und Auspuff rausgebrannt. :thumb:
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Ja, aber ich machte mir halt sorgen, weil ich neu im Trialsport bin, ein wenig verkokungen wegbrennen sollte auch ab und an gemacht werden, da hilft aber vor allem höhere Lastwechsel.
      man hat mir halt gesagt, dass das eine Trial nicht aushält........... aber mal ganz grob gesagt, sie läuft noch also was soll groß hin sein :thumbsup:
      Habe auch immer gedacht das eine Trial so was hält aber ich habe es mir schwarzreden lassen......

      Übrigens, ist hier noch jmd aus Tirol und hat evtl mal Bock fahren zu gehen? (PN zum genaueren Ort)
      Ja, aber ich machte mir halt sorgen, weil ich neu im Trialsport bin, ein wenig verkokungen wegbrennen sollte auch ab und an gemacht werden, da hilft aber vor allem höhere Lastwechsel.
      man hat mir halt gesagt, dass das eine Trial nicht aushält........... aber mal ganz grob gesagt, sie läuft noch also was soll groß hin sein :thumbsup:
      Habe auch immer gedacht das eine Trial so was hält aber ich habe es mir schwarzreden lassen......

      Übrigens, ist hier noch jmd aus Tirol und hat evtl mal Bock fahren zu gehen? (PN zum genaueren Ort)
      ​Wenn ich so recht überlege 2x1000m ist schon viel, das sind ca. 40-45 Sekunden Vollgas pro Wegstrecke, da hätte ich auch ein Kloß im Hals ! Aber nun Egal, du kannst es eh nicht mehr ändern und dein Freund sollte sich auf seinen eigenen Motorräder austoben, falls überhaupt vorhanden ?!
      Trialmopeds waren früher nir bedingt Vollgasfest und Heute hat sich da nix geändert.

      ​Vollgas solange der Motor richtig arbeiten muss ist OK. Vollgas im Leerlauf oder Vollgas unter fast keiner Last ist nicht gut und kann zu Klemmern führen. (Muss nicht KANN).

      ​Schau doch mit einem Endoskop nach als Edelschrauberschuppen habt sowas sicher.

      ​Diese vermeintlichen Freibläser vor jeder Stufensektion gehören meinetwegen verbannt zu den Motorcrossern oder so, ist unschön machen unseren Sport nicht besser eher das Gegenteil ist der Fall.

      4ttrial schrieb:

      Wenn ich so recht überlege 2x1000m ist schon viel, das sind ca. 40-45 Sekunden Vollgas pro Wegstrecke, da hätte ich auch ein Kloß im Hals ! Aber nun Egal, du kannst es eh nicht mehr ändern und dein Freund sollte sich auf seinen eigenen Motorräder austoben, falls überhaupt vorhanden ?!


      Er hat bis jetzt 2 Motorräder gehabt und beides mal den Motor zerhaut! =O

      Aber ich würde sagen das muss sie schon mal aushalten........45 sec können viel sein.......aber dann auch wieder wenig (; :D

      P-Schrauber schrieb:

      Trialmopeds waren früher nir bedingt Vollgasfest und Heute hat sich da nix geändert.

      Vollgas solange der Motor richtig arbeiten muss ist OK. Vollgas im Leerlauf oder Vollgas unter fast keiner Last ist nicht gut und kann zu Klemmern führen. (Muss nicht KANN).

      Schau doch mit einem Endoskop nach als Edelschrauberschuppen habt sowas sicher.

      Diese vermeintlichen Freibläser vor jeder Stufensektion gehören meinetwegen verbannt zu den Motorcrossern oder so, ist unschön machen unseren Sport nicht besser eher das Gegenteil ist der Fall.


      Ja, ich schau mal rein, auslass und Zündkerzenstecker, mach isch sowieso ab und zu, hätte aber an der kompression soweit nichts gespürt......Vermessung folgt :thumbsup:

      Zum Thema Freibläser.......Ich bin eh einer der vieles Niedertourig fährt wie es sich gehört, manchmal muss man sie ja auch hochjagen, aber nich vor jedem Steinchen!
      Er hat sie ja nicht wie wild im stand aufheulen lassen, halt mal alle gänge ordentlich ausgedreht....was auch nicht die feine Englische art bei Trials ist
      Wenn die Vergaserbedüsung für den Vollastbereich nicht zu mager ist, kann ihr das Vollgas genausowenig ausmachen, wie einer korrekt bedüsten Crossmühle.

      Zu den Hochleistungsmotoren und den Schmerzen: Als ich meinen ersten aufgezwiebelten XT500-Zweiventil-Rennmotor auf dem Leistungsprüfstand hatte, war ich mir auch nicht so ganz sicher, ob jetzt lieber ich sofort einen Herzschlag kriegen, oder lieber der Motor platzen soll. Als dann der Zeiger gegen 9000/min pendelte, und damit der rote Bereich endlich durchschritten war, wurde es mir leichter ums Herz X/
      Später hatte ich das gleiche schmerzhafte Gefühl dann, als die Abgassonderuntersuchung an meinem 400.000km alten Passat Diesel durchgeführt werden sollte, und der Kasperl das Ding in den Begrenzer drehen ließ, stur nach Vorschrift. *aua aua aua*
      Aber wie sagte einst ein steinalter tiroler Bergbauer so schön: *Des is ned schlimm, des san bloß Schmerzn*

      Gruß
      Hans

      Hiha schrieb:

      ............
      Später hatte ich das gleiche schmerzhafte Gefühl dann, als die Abgassonderuntersuchung an meinem 400.000km alten Passat Diesel durchgeführt werden sollte, und der Kasperl das Ding in den Begrenzer drehen ließ, stur nach Vorschrift. *aua aua aua*.........


      Ich war einmal dabei wie an meinem T4-Saugdiesel AU gemacht wurde.
      Wie du schreibst wird der eine gefühlte Ewigkeit in den Begrenzer gejagt =O , typische Fahrsituation für so ein Auto halt :D
      Seitdem geb ich mir das nicht mehr ich dachte echt als nächstes erblicken die Pleuel das Licht der Welt .
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !