Honda CRF 250 Rally. Die perfekte Wander-Enduro ?

      Gernreisender schrieb:



      OK Anfänger bin ich wohl nicht mehr. Aber auch kein Crosser......

      .....dein Profilbild z. B.


      Nun beim Enduro fahren hebt man bei Hindernissen das Vorderrad an um nicht stumpf drüber
      zu knallen .
      Das schont Materiel und man lernt das schon beim ersten Enduro Kurs .
      Man muss also deswegen nicht ein " CROSSER " sein.
      Ich denke du verwechselst da Cross mit Enduro fahren.
      cross wirst auch hauptsächlich auf extra dafür abgesperrten Strecken gefahren und nicht durch Wald
      und Flur, denn das ruft die Herren mit der Flinte unnütz auf den Plan ....
      Und von nur einem Profil Bild auf die "Eigenschaften einer Person" zu schließen ist meiner
      Meinung nach nicht grad aussagefähig ..
      Siehe dein Profilbild ....

      Gernreisender schrieb:


      Warum nicht?


      Weil's scheiße ist und man für das Geld nächtelang mit Freunden um die Häuser ziehen kann ;-)

      Nee nee, passt schon. Wenn ich mir anschaue, was so manche SUV-Fahrer mit komplett sinnlosen Tagestrips rauspusten...mit dem Sprit fährst Du mit der CRF nach Wladiwostok.

      Welchen Verbrauch hast Du bei der Heizerei erreicht?
      Wie passt Dir der Windschutz bei höheren Geschwindigkeiten? Wie groß bist Du?

      Ich bin am überlegen, ob ich die verkleidete Version auch mal ausprobiere und meine CRF gegen die Rally tausche. Vom Motorrad an sich bin ich ziemlich überzeugt. Das hat jetzt gerade wieder eine Woche lang mit Gepäck ein paar hundert Kilometer verballerte Geröllpisten ohne Klagen hinter sich gebracht --> Verbrauch im Schnitt 2,8 Liter/100 km 70/30 flüssig zu fahrendes Gelände/kleine Passstraßen WFO (K60 hinten innerhalb von tausend Kilometern zur Hälfte runter). Mit dem 12,5 l Acerbis-Tank hab ich damit an die 500 km Reichweite, auch wenn dann die Benzinpumpe schon manchmal jault. Kein Ölverbrauch, nix abgefallen, abvibriert, ausgefallen, am klappern, durchgebrannt oder sonstwas. Endlich mal wieder eine Honda, die zum alten Ruf der Marke passt.

      Graf Zahl schrieb:

      Gernreisender schrieb:


      Warum nicht?


      Weil's scheiße ist und man für das Geld nächtelang mit Freunden um die Häuser ziehen kann ;-)

      Nee nee, passt schon. Wenn ich mir anschaue, was so manche SUV-Fahrer mit komplett sinnlosen Tagestrips rauspusten...mit dem Sprit fährst Du mit der CRF nach Wladiwostok.

      Welchen Verbrauch hast Du bei der Heizerei erreicht?
      Wie passt Dir der Windschutz bei höheren Geschwindigkeiten? Wie groß bist Du?

      Ich bin am überlegen, ob ich die verkleidete Version auch mal ausprobiere und meine CRF gegen die Rally tausche. Vom Motorrad an sich bin ich ziemlich überzeugt. Das hat jetzt gerade wieder eine Woche lang mit Gepäck ein paar hundert Kilometer verballerte Geröllpisten ohne Klagen hinter sich gebracht --> Verbrauch im Schnitt 2,8 Liter/100 km 70/30 flüssig zu fahrendes Gelände/kleine Passstraßen WFO (K60 hinten innerhalb von tausend Kilometern zur Hälfte runter). Mit dem 12,5 l Acerbis-Tank hab ich damit an die 500 km Reichweite, auch wenn dann die Benzinpumpe schon manchmal jault. Kein Ölverbrauch, nix abgefallen, abvibriert, ausgefallen, am klappern, durchgebrannt oder sonstwas. Endlich mal wieder eine Honda, die zum alten Ruf der Marke passt.


      Wladiwostok? Auch nicht schlecht.....
      Für normal verbrauche ich ca 3 Liter. Bei Vollgas waren es dann gut 5,1 Liter.
      Den Wind habe ich bei einer Größe von 1,95m genau unterkannte Helm. Das gefällt mir so sehr gut, da ich nicht mit Verwirbelungen zu kämpfen habe. Die von Dir angesprochene Qualität kann ich nur unterstreichen.
      Ich bin nun seit April 23.500 km mit ihr gefahren und würde sie sofort wieder kaufen. Nicht ein einziger Mangel.
      Gruß Ralf
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

      http://www.Gernreisender.de/
      Danke für die Info, hört sich gut an. Ich bin einen Helm kleiner, von daher pass ich vielleicht komplett in die windgeschützte Zone.

      Ich hab schon die ersten Bilder von PE-Tanks mit kompletten Seitenwangen für die Rally gesehen. Da dürfte auch bald was auf den Markt kommen. Sah eher nach 15-20 Liter oder noch mehr Tankinhalt aus.

      Dann kannst Du Deinen Iron Butt auch noch weiter plattfahren...

      Graf Zahl schrieb:

      Danke für die Info, hört sich gut an. Ich bin einen Helm kleiner, von daher pass ich vielleicht komplett in die windgeschützte Zone.

      Ich hab schon die ersten Bilder von PE-Tanks mit kompletten Seitenwangen für die Rally gesehen. Da dürfte auch bald was auf den Markt kommen. Sah eher nach 15-20 Liter oder noch mehr Tankinhalt aus.

      Dann kannst Du Deinen Iron Butt auch noch weiter plattfahren...


      Wo hast Du die Bilder denn gesehen?
      Gruß Ralf
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

      http://www.Gernreisender.de/

      mad ass schrieb:

      Gibts eigentlich inzwischen ne möglichkeit mehr Leistung aus der CRF zu quetschen?


      Schau mal hier:
      https://photos.google.com/share/AF1QipOxTbZA_feiz-TKvsy8d8cP3rVDAvyCVJ6rw3y4e5QVEfwJsAUtTH4OTpxxT0R_MA?key=eURITDZaYTBMQ1ZMR3hNWnFkSTVLYndmV2JVb2J3

      Karim hat einen 305ccm-Satz drauf. Mit dem Reisebericht hat er glaug ich auch bewiesen, das der hält....
      Gruß Ralf
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

      http://www.Gernreisender.de/
      Mir als Comicnerd gefällt der Bericht vom Karim natürlich besonders gut.

      Ich denk, es ist nur eine Sache der Zeit, bis die Rally serienmässig mit 300 Kubik kommt.
      Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.

      Potemkinn heisst jetzt Peripeter.-)

      "Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!" Friedrich Schiller

      Neu

      Das mag jetzt ketzerisch klingen und ich bin ja das Gegenteil von nem BMW-Fan aber wenn man schon nach Leistung sucht G 310 GS ??
      Ist gar nicht mal so teuer
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „610er“ ()

      Neu

      610er schrieb:

      Das mag jetzt ketzerisch klingen und
      .......

      Für Fahrer mit Riesen Navis und Klapphelmen " Offroad " sicherlich das richtige Moped :D

      19 / 17 Zoll Guß Räder sind ungeeignet und ich behaupte mal das dort wo die Honda noch langfährt die BMW nicht hinterher kommt .....
      Aber halt typisch GS ,für Wald und Feldwege ausreichend, der Rest ist nicht wirklich gewollt .....
      Das Gewicht könnte niedriger sein

      Zubehör , Navi , Koffer , Topcase zeigen deutlich wofür sie gedacht ist.
      Und kein vernünftiger Enduro Radsatz verfügbar.
      Schade .....

      Neu

      Hmh, was macht denn die kleine Honda so attraktiv? Ich bin ja eher der WR250R fan.....warum habt ihr die honda genommen und nicht die Yammi?
      dann dazu noch die rallye. klobig, 11kg schwerer als die normale, und in der klasse braucht man doch nicht soon Cockpit.
      lasst mal hören.

      georg

      Neu

      @ TTgeorg

      Also ich würde am ehesten zur KLX 250 tendieren.-)

      Bei der WR 250 R schreckt das Design und der Preis, obwohl stärkster Motor und Fahrwerk.

      Die Verkleidung der Rally macht schon seinen Sinn . Auch bei nur 100- 120 Dauertempo einfach komfortabler. Ausserdem siehts rallyger aus.
      Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.

      Potemkinn heisst jetzt Peripeter.-)

      "Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!" Friedrich Schiller

      Neu

      610er schrieb:

      Das mag jetzt ketzerisch klingen und ich bin ja das Gegenteil von nem BMW-Fan aber wenn man schon nach Leistung sucht G 310 GS ??
      Ist gar nicht mal so teuer


      ich hoffe, dass ich nie so alt werde um so eine gut zu finden.
      Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.

      Potemkinn heisst jetzt Peripeter.-)

      "Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!" Friedrich Schiller