KTM Superduke 990R´13 Wert

      KTM Superduke 990R´13 Wert

      Hab mal als unwissender dder KTM Materie ne Frage,
      was ist eine 2013 990 Superduke R wert?
      KM Stand 2500 kein Scherz!!!
      kurzes Heck ansonsten original Zustand.
      Find im Netz zwischen 6000,- und 9900,- Flocken jeden Preis. Was ist nun realistisch bei einem drittel Preisunterschied.
      Praktisch werden ist schwierig, wir sind hier in einem Internetforum!!! :teufelgri

      Handwerker bauten die Arche Noah, Ingenieure die Titanic!
      Bei so wenigen gefahrenen KM wirds wohl auf den einschlägigen Gebrauchtmotorradseiten eher kein Vergleichsangebot geben.

      Die geringe Laufleistung spricht für einen höheren Preis. Wenn die Serviceintervalle alle beim Händler gemacht wurden, Reifen und Verschleissteile OK + noch mind. 1 normale Saison brauchbar sind und sonst alles OK ist müsste man noch das überregionale Angebot beachten aber 8...9 TEuro würd ich da schon sehen. Wenn noch die Erstbereifung drauf ist würd sich ein neuer Satz Reifen sicher positiv bemerkbar machen. Bei 4 Jahre alten Reifen rümpfen manche beim Motorrad die Nase.
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... http://www.lfv-bayern.de/cms/fwaktionswoche/2011/
      Es ist ja ne Binsenweisheit, dass ein Gegenstand exakt so viel wert ist, wie jemand dafür bereit ist zu zahlen. (;
      Man sollte auch im Hinterkopf behalten, dass die Preise bei mobile zwar gefordert werden - ob sie immer auch bezahlt werden?

      Ich hab meine 2008er vor 2 J mit 30tkm wg. sehr schwacher Nachfrage für 4k€ verkauft. Leider haben die 990 nicht den "Haben-will" Effekt wie z.Zt. die 1290.
      Es gab während der Bauzeit AFAIK ein paar kleinere Updates aber nichts wesentliches.
      - "R" ist natürlich ein dickes Plus.
      - Wenig km sind schon auch wichtig, denn der typische Käufer für so ein Mopped ist offenbar noch nicht 100% von der Zuverlässigkeit der großen KTMs überzeugt.
      - Bei den km dürfte Scheckheft eh vollständig sein.
      - Und es ist natürlich ein Unterschied ob man von privat oder vom Händler kauft.

      Im übrigen hat Mankra vollkommen recht - ist es eine Anschaffung "fürs Leben" oder nur ein Mopped das kommt und geht?
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      610er schrieb:

      Man sollte auch im Hinterkopf behalten, dass die Preise bei mobile zwar gefordert werden - ob sie immer auch bezahlt werden?

      Hierbei gibt es immer ein mehr oder weniger großes Delta. VKP != Inserat Preis.
      Wenn man Zeit hat und länger mit schaut, bekommt man ein Gefühl, welche Fahrzeuge ewig stehen und welche schnell weg gehen. Bißerl abgerundet, bekommt man ein Preisgefühl.
      Danke für eute Antworten,

      sicher ist ein Gegenstand soviel Wert wie jemand bereit ist zu zahlen, aber ich sollte schon ne Hausnummer haben um nicht Gott und die Welt anzulocken.
      Hab jetzt einige Zeit die einschlägigen portal beobachtet, da stehen die für 6 Mille genausolang wie die für 9 Mille.
      Fang glaub ich mal bei 8500 VHB an mal schauen ob der Hobel weggeht, steht eh nur in der Garage und bewegt sich nicht.
      Praktisch werden ist schwierig, wir sind hier in einem Internetforum!!! :teufelgri

      Handwerker bauten die Arche Noah, Ingenieure die Titanic!

      Sucram schrieb:

      aber ich sollte schon ne Hausnummer haben um nicht Gott und die Welt anzulocken.
      Du sagtest nicht aus welcher Perspektive Du das Ganze betrachtest :P (;
      Als VERkäufer wirst Du eher mal oben anfangen. Mit etwas Geduld und guten Fotos geht immer ein wenig mehr. Viel Glück, wir drücken Dir die Daumen.
      Wer nichts weiß muss alles glauben