ERK KX 500 GS suche Infos

      ERK KX 500 GS suche Infos

      Moin,

      bin seit geraumer Zeit im Besitz einer ERK KX 500 und such Infos zu der Maschine.
      Leider existiert die Firma Erk ja nicht mehr aber vielleicht ist hier jemand im Forum der etwas zu der Maschine sagen kann.

      Viele Grüße
      Nuno
      Hi neuer. Zeig mal bitte ein Bild .
      Was willst du wissen ?
      ERK hat die MC getüvt. Hinten ein anderes Schutzblech,Lampenmaske dran und ein GS Endtopf.
      Ich glaub da habe ich sogar ein Test über die Maschine.
      Hast du eine 500der mit Scheibenbremse vorne, hinten Trommel ?
      Dateien
      Tach zusammen :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      Hallo Perego,
      ja, vorne Scheiben- und hinten Trommelbremse wobei ich der Meinung bin, dass es sowohl die 83er als auch die 84er nur mit Scheibe vorne gab.
      Mich interessiert besonders ob die Firma ERK noch mehr von den 500er verkauft hat und ob es eventuell noch lebende Exemplare gibt.
      Die Maschine war noch bis 2002 zugelassen und vom Vorbesitzer habe ich so einiges mit bekommen nur leider nicht den originalen Endschalldämpfer.
      Verbaut war ein alter Blechschalldämpfer einer Suzuki TS/ER 250 mit eingeschweißtem Käferendrohr.
      Wäre interessant zu wissen was Erk damals so an der Auspuffanlage gemacht bzw. was er verbaut hat.
      Infos über die Lichtanlage wäre auch interessant. Die Lichtanlage wird durch einen 12V Trockenakku welcher im Luftfilterkasten untergebracht ist versorgt.
      Keine Ahnung, ob das so damals gemacht oder eventuell durch ein Defekt der Lichtspule einfach umgebaut wurde.

      wie kann ich denn hier im Beitrag Bilder einfügen?


      Viele Grüße
      Nuno
      Binde die Bilder doch direkt im Beitrag ein. Bei Picr verschwinden die in Paar Monaten wieder.

      Am Besten beim Beitrag verfassen unten auf "Erweiterte Antwort" klicken und dann bei "Dateianhänge" die Bilder vom Rechner hochladen.
      Dabei schauen, das die Grösse je Bild nicht 1 MB übersteigt und ggf. vorher verkleinern.

      -> http://www.bildverkleinern.com/
      Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
      könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec
      So,

      ich hoffe, das klappt nun mit den Bildern.
      Am Wochenende könnte ich die Maschine mal freiräumen und dann vernünftige Bilder machen.


      Viele Grüße
      Nuno
      Dateien
      • KX.jpg

        (93,18 kB, 88 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • KX2.jpg

        (83,65 kB, 88 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • KX3 (2).jpg

        (765,4 kB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Test von einer 125er Erk Kawa habe ich mal gefunden.
      Steht so in etwa: Die Firma Erk hat die MC Modelle umgerüstet auf GS mit Teilen von der KDX, ebenso wurde die MC Zündung durch eine kombinierte Zündungs-Lichtanlage mit 6 Volt von der KDX ausgetauscht. Ralais für die Blinker sind im Luftfilterkasten untergebracht.
      Scheinwerfer ist KDX, ebenso der Heckkotflügel. Zur stabileren Befestigung wurde das Rahmenheck verlängert und durch ein Bügel geschlossen.Zwischen Bügel und Sitzbank ist die Werkzeugtasche befestigt.
      Endtopf wurde der MC Aluenddämpfer gegen einen 160mm langen großvolumigen Nachschalldämpfer aus Stahlblech ersetzt, der mit zwei Schrauben an einem Knotenblech am Rahmenheck befestigt ist.
      VDO Tacho.
      Ein Kollege hatte eine 125er Kawa von ERK. Der Joachim Sauer ist mit sowas 1982 zweiter in der DM gewesen.

      Soweit wie ich noch weis , war das eine Sonderserie von insgesamt 50 Stck. von allen ccm .
      Ob er überhaupt soviel gebaut hat ?
      Unterwegs waren damals einige, aber keine 50. Eine 500der weis ich überhaupt nicht, daß ich sowas mal live gesehen habe und ich war auf vielen Veranstaltungen.
      Denke die war sehr sehr rar. Dein Brief hat 100% eine sehr kleine Zahl dort wo du schwarz gemacht hast, oder ? Nicht höher als 004.
      Jede Wette, daß da Daten von der normalen Kawa Enduro rüber in den ERK Brief gezogen wurden, hauptsache es steht was drinnen.
      Die 125er hatte 9 PS ^^ stehen.

      Hier mal ein paar Bilder von der 125er, evt. kannst da was abschauen für deine 500der.
      Ich denke er hat überall das gleiche verbaut. Der Endtopf sieht sehr Japanerhaft aus und das KDX Zeugs bekommst ja eh noch.
      Mach mal die Maschine, ist sehr geil und hat bums.
      Ich hatte die 125er und 250er als MC, die waren sau gut.


      PS: Evt. hat noch jemand von 1983 oder 84 Starterheftchen und schaut mal wer da was gefahren hat!
      1982 waren unterwegs auf Erk Kawa.
      125er - J. Sauer
      250er - H. Wagner
      Der Schmider war doch auch mal auf so Japanerzeugs unterwegs so 1983 rum, Kawa oder eine große Honda?
      bei den B-Lizenzler steht leider nichts dran was für eine Kawa sie gefahren sind, aber bei 500ccm sind es keine.
      Dateien
      Tach zusammen :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      Ich vermute stark daß die Elektrik mit dem Akku im Luftfilterkasten so "original" ist :D
      Das war damals bei umgebauten Crossern gang und gäbe es ging ja nur darum daß bei der Abnahme kurz eine Funzel brennt.
      Evtl. hat der Erk bei den kleineren Hubräumen mehr Aufwand getrieben, KDX Lima verbaut usw aber bei der 500er sicherlich nicht.
      Ich denke davon gabs gerade mal ne Handvoll.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Mir fällt auch noch ein, daß die Schwinge bis Bj. 1981 silber war, 1982 und 83 waren gold.
      Ebenso die Felgen.
      Was für ein Bj. ist die 500der ERK nun laut Brief ?
      Die Schwinge sah auch anders aus.
      Die auf deinem Bild sieht aus wie bei der Wassergekühlten . (Davon habe ich noch eine Betriebsanleitung mit Einstellwerten von allem ,das ist so eine Schwinge wie du hast)
      Von einer 250KX Luftgekühlt /1981 habe ich noch das große Service Buch. (So eine Schwinge hast du aber nicht).
      Evt. hat da jemand noch ein wenig mehr umgebaut!
      Tach zusammen :whistling:

      Perego schrieb:

      Italomoped schrieb:

      Stefan leg dir doch mal einen Scanner zu :D du hast doch soviel Material zum veröffentlichen,wir warten drauf daß du noch mehr zeigst. Aber wenn möglich in besserer Oualität. :thumbsup:

      Sammel mal für mich, ich habe kein Geld mehr :P .
      Wie bessere Qualität.? Standbilder kann ich eigentlich ab und zu.
      Was willst du sehen? Du kennst ja fast alles .


      Dann machen wir eine eigene Sammel rubrik auf. :D

      Spaß bei Seite, bessere Fotos von der KX500 wäre schon hilfreich und interessant.
      Der Ritzelschutz sieht irgendwie selbst gebastelt aus. ^^
      Gruß Hans-Joachim
      Moin,

      erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten.
      Der Vorbesitzer ist leider keine große Hilfe.
      Das Baujahr laut Brief ist 1987, bei der Fahrgestellnummer hat man die letzten 4 Zahlen von der originalen FIN übernommen. Anhand dieser FIN kann ich das Baujahr nicht ermitteln aber anhand der Motornummer müsste es laut dieser Seite http://www.oem-cycle.com/KAWASAKIKX500BIKEID.shtml ein 83er sein.
      Das da Umbauten stattgefunden habe kann ich nicht ausschließen zumal sie mir hinten etwas zu tief vorkommt obwohl die Gabel etwa 5cm durch die Gabelbrücke durch geschoben ist.
      Die 250er KX von 82 habe ich höher in Erinnerung aber damals war ich auch ein µ leichter.
      Der Ritzelschutz ist definitiv gebastelt und nicht original.

      Viele Grüße
      Nuno

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NuFo“ ()

      twinshocker schrieb:

      Ich vermute stark daß die Elektrik mit dem Akku im Luftfilterkasten so "original" ist :D
      Das war damals bei umgebauten Crossern gang und gäbe es ging ja nur darum daß bei der Abnahme kurz eine Funzel brennt.
      Evtl. hat der Erk bei den kleineren Hubräumen mehr Aufwand getrieben, KDX Lima verbaut usw aber bei der 500er sicherlich nicht.
      Ich denke davon gabs gerade mal ne Handvoll.


      Kann ich nur zustimmen. Mitte der 80er hatte fast jeder (ich auch) nur eine Batterie irgendwo hingebastelt. Nur für die Abnahme. Erst später musste das Licht dann auch " bei laufendem Motor" funktionieren, bzw. beim Ausgehen des Motors auch das Licht ausgehen. (das war damals dann der Test).
      Als man dann irgendwann die ganze Veranstaltung Licht brauchte waren die Batterielösungen raus.
      PS: In der Zeit hat man auch noch mit "relativ kleinem Aufwand" einen TÜV für die Japancrosser bekommen.

      NuFo schrieb:

      Moin,

      erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten.
      Der Vorbesitzer ist leider keine große Hilfe.
      Das Baujahr laut Brief ist 1987, bei der Fahrgestellnummer hat man die letzten 4 Zahlen von der originalen FIN übernommen. Anhand dieser FIN kann ich das Baujahr nicht ermitteln aber anhand der Motornummer müsste es laut dieser Seite http://www.oem-cycle.com/KAWASAKIKX500BIKEID.shtml ein 83er sein.
      Das da Umbauten stattgefunden habe kann ich nicht ausschließen zumal sie mir hinten etwas zu tief vorkommt obwohl die Gabel etwa 5cm durch die Gabelbrücke durch geschoben ist.
      Die 250er KX von 82 habe ich höher in Erinnerung aber damals war ich auch ein µ leichter.
      Der Ritzelschutz ist definitiv gebastelt und nicht original.

      Viele Grüße
      Nuno

      Mach mal die Kawa schön sauber und stell die anständig hin. Auch mal ohne Sitz. Dann bekommen wir das Bj. so in etwa hin.
      1987 mit sicherheit nicht.
      Eher 1983/84 mit Luftgekühlten Motor. Entweder die A1 oder A2 .
      PS: Gebe dir mal mehr mühe beim Bilder machen wie ich, weil aktuell sind deine so schlecht wie meine. :thumbsup:

      Hier kannst mal ein paar Teile suchen.
      http://www.motoduro.co.uk/15-kawasaki-kx
      http://www.motoduro.co.uk/16-kawasaki-kdx
      http://www.nightmare-racing.com/prod02.htm

      schau mal ob dein Rahmen nicht so aus sieht wie hier:
      https://www.cmsnl.com/kawasaki-kx500-a1-kx500-1983-usa-canada_model15356/partslist/ das Modell von Bj. 1984 / A2, nach deiner Schwinge müßte es die sein.
      Tach zusammen :whistling: