Welcher Reiniger für Motorenteile Ultraschallreinigung?

      ich möchte mich nochmal anders ausdrücken:

      ultraschallreinigen ist eine MECHANISCHE reinigung, die durch
      die verwendung von reinigungslösungen unterstützt wird.

      die hauptsächliche reinigung erfährt das bauteil durch das beschallen.
      je mehr leistung, desto schneller und effektiver stellt sich das ergebnis ein.
      die von dir genannten reiniger sind mit pH 12,3 und 13 imho
      viel zu stark basisch, das wird dir deine bauteile angreifen. auch verdünnt
      nimmt der pH nicht unbedingt ab. das hängt sehr stark von den verwendeten
      chemikalien ab.

      die kunst besteht ja darin, die bauteile schonend und ohne farbveränderung
      sauber zu bekommen. wenn das egal ist und nur das enfernen von ablagerungen
      im vordergrund steht, kannst du das natürlich verwenden. aber dann brauchst du auch
      kein schallbad.

      ich widerhole mich gerne: grau ist alle theorie, versuch macht kluch.
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger
      Schon klar, wie es funktioniert.

      Die händische Reinigung möchte ich mir sparen (ich gebs zu, ich bin gerne faul ;-) ) oder zumindest einschränken und natürlich solls bei verwinkelten Stellen helfen.

      Den PH Wert im PDF hab ich gesehen. Bis jetzt ist mir keine Verfärbung aufgefallen, aber mein kleines Gerät läuft auch nur 8 Minuten, dann schaltet es sich ab.

      Werd mal diverse Mittelchen durchprobieren.
      Ich habe hier einige Druckregelventile die alle spinnen . Bringen im Stand zuviel Druck . Sind teilweise aus Hochdruckpumpen mit Späneschaden . Welcher Reiniger wäre da denn der " Beste " , sofern da überhaupt was zu retten ist .
      Dateien
      • 7701.jpeg

        (25,94 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Also wie genau kann ich dir auch nicht sagen . Hat nen 2 poligen Stecker und ich denke mal das Ding fungiert wie eine Art " Benzinhahn " oder Durchfluss Mengenventil . Anhand des Raildruckes wird das Ventil wohl eine Öffnung regulieren .
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      ich tippe mal darauf, dass die späne in den netzen der siebe hängen
      und diese damit dicht machen. der querschnitt verengt sich, der druck steigt,
      ein falscher wert wird angezeigt.

      wenn die späne da mit 6-700 bar in das netz gedrückt werden, fürchte ich wird
      nicht mehr viel zu retten sein. das bekommst da vermutlich nicht raus.

      du kannst mir aber gerne mal so ein dingsbums zuschicken und ich
      probier da mal ein bisschen dran rum. aber bitte so einen wo es nicht
      schlimm ist, wenn der dann völlig schrott ist.
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger
      Ich glaube an der Stelle liegen noch nicht die hohen Drücke an . Ich schau mir das nachher nochmal an wie da der Bohrungsverlauf ist . So ein Ding zum killen kann ich dir gern mal schicken . :D
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Manchmal lohnt sicht die Bastelei einfach nicht, habe ich letztens wieder beim Hydraulikzylinder von der Ladebordwand gesehen. 50 Euro mehr und ich hätte einen komplett neuen Zylinder mit Garantie bekommen.

      Aber man weiß vorher ja leider nicht immer genau was man an invenstieren muß.
      Moin Jungs , die Pumpen die Späne geworfen habe sind natürlich hin . Bzw könnte ich die mit einsprechenden Teilen auch wieder reparieren . Habe da aber noch keinen gefunden der die mir verkaufen will . Das Regelventil ist ja nur angeschraubt und nicht mitten drin . Und mehr als " geht nicht wieder zu reparieren " kann auch nicht bei raus kommen . Wenn es nicht zu retten ist , kann ich auch nichts dran kaputte machen , aber draus lernen falls es doch geht . Es gibt so viele Dinge an einem Auto die angeblich nicht repariert werden können . Meist nur weil keiner weis wie es geht und heut zu tage eh nur noch ausgetauscht wird . Mir Ossis sind da halt anders . :D
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)