Wintertraining

      Neu

      Latan schrieb:

      sobald die sonne weg is und es kalt wird werd ich träge u müde u mache nix mehr ausser zu viel essen ,wenn dann die sonne wieder kommt werd ich aktiv u mache wieder sport.ich schaff es kaum mich zu überwinden sport zu treiben.leider ist das im winter in letzter zeit so.völlig antriebslos,hab anscheinend irgendwelche eidechsen oder schildkröten gene in mir.mfg


      So geht es mir seit letztem Jahr Herbst. Bin jetzt ca. 12 Monate überhaupt nicht in Schwung gekommen. Schade, dabei weiss ich doch, dass mir regelmäßige Workouts nicht nur die Psyche aufpolieren - sondern auch in Sachen MX richtig nach vorne bringen. Hab ich ja in den Jahren davor selber gemerkt und nicht nur gelesen.

      Dieses Jahr scheint aber auch nicht meins zu sein, hab viel Ärger mit Schmerzen hier und Zwicken da..

      Mein allergrößter Erfolg ist dieses Jahr allerdings seit März das Rauchen eingestellt zu haben. Das hat schon etwas Kondition gebracht. Mache ja seit längerer Zeit so gut wie nichts Sportliches, außer ab und an Motorrad zu fahren und dennoch bin ich in der Lage ca. 25-30 Minuten 3x am Nachmittag MX zu fahren. Dafür brauchte ich als rauchender noch ein solides Fundament an Sport abseits der Strecke. (Rennrad, Rudergerät, leichte Kraftübungen, Sling).

      Ich hoffe ich komme wieder trainingsmäßig in Gang, aber ich denke immer ich fühle mich nicht gut genug usw. Ist eine unschöne Situation gerade. Bin grad auch gestresst durch alle Möglichen Dinge..

      Beste Grüße Leute.