Nordbayern MX-Cup

      Nordbayern MX-Cup

      NBY MX-Cup: Bist Du 2017 dabei? 13

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Der Nordbayern MX-Cup des ADAC geht nun mit Höchstädt am 01./02.10. zu Ende.
      Schön wars, nur wären noch ein paar mehr Fahrer noch geiler!
      Die Serie geht 2017 in die dritte Runde und hofft noch so einige neue Talente auf den sehr schönen Strecken begrüssen zu dürfen.
      Einschreiben kann man sich OHNE Wohnsitz in Nordbayern und sogar OHNE Vereinsmitgliedschaft in einem Nordbayrischen Verein.
      Das ist super!
      Was mich ein bisschen Wurmt ist, dass es Fahrer gibt, die maulen dass zu wenig Fahrer am Startgatter stehen, selbst aber nicht eingeschrieben sind.
      Meinen die sich dann selbst oder was?
      Da nennen die doch tatsächlich in anderen Serien, zB Nordbayernserie, die nicht mal in Norbayern ausgetragen wird.
      Dass sie damit andere Serien unterstützen, die eigene vor der Haustüre aber nicht, finde ich sehr schade.
      Aber leider denken manche nicht so weit. Leider.
      Sind wir doch froh, dass sich der ADAC Nordbayern mit vielen Einsatzfreudigen, Freiwilligen und Ehrenamtlichen Helfern beim Neustart einer Serie so dahinterklemmt!
      Ein grosses *LOB* auch an die Vereine, die mit Ihren Strecken die Serie wieder neu aufleben lassen wollen!

      Übrigens: Der MC-Ansbach hat für 2017 bereits jetzt schon fest zugesagt!

      Also, Junx und Mädels und natürlich die schnellen Kids!
      Den Rest müssen WIR machen!
      Wir sind wieder dabei, mit Sicherheit!!!!


      Maxi sei Homepage

      Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien, denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.
      (-M.A. Verick)
      Kann mir eigentlich einer sagen, warum es (genau wie hier in Hessen: Hessen-Cup vs. Hessen-Thüringen-Cup vs. MSR vs. ...) bei euch noch eine neue Rennserie gibt ?? Da braucht sich doch auch keiner mehr wundern, wenn dann bei jeder der Serien nur so ein paar Jungs am Gatter stehen. Gibts für diese Entwicklung einen einleuchtenden Grund ? ich bin gespannt !
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf#118“ ()

      Klar kann ich das erklären:
      Früher hat das hier Nordbayernserie geheissen. Diese ist aber im Laufe der Jahre "nach oben" gewandert richtung Osten, d.h. die Nordbayernserie wird jetzt in Thüringen zusammen mit dem Thüringen-Cup ausgetragen.
      Somit haben wir hier in NBY keine Rennen mehr.
      Jetzt, genauer gesagt 2014, ist der ADAC hergegangen und sagte, wir müssen unseren Fahrern wieder bei uns eine Meisterschaft bieten.
      So ist die Serie 2015 gewissermassen "NEU" entstanden.
      Man könnte auch sagen Wiederbelebt worden.
      Die Nordbayernserie gibt es in Thüringen immer noch und ist sehr gut organisiert. Respekt und grosses Lob an die Familie "Haupt", die das weiter gemacht hat.
      Da die Serie neu ist haben viele Fahrer erstmal nur "zugeschaut" was passiert, dabei kostet die Einschreibung nur 20€ und wird auf sehr schönen Strecken mit erfahrenen Veranstaltern ausgetragen.
      Die alten Hasen, die früher schon in der Meisterschaft gefahren sind, sind wieder mit eingestiegen.
      Man wollte das unterstützen.
      Nur leider ziehen die Jungen nicht so richtig nach.
      Aber das kommt bestimmt 2017.
      Wenige Fahrer sind es nicht, aber ein prall gefülltes Startgatter hat trotzdem seinen Reiz.
      Frage beantwortet?
      Maxi sei Homepage

      Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien, denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.
      (-M.A. Verick)
      Leider habt ihr euch gleich in eurer ersten Saison ein Eigentor geschossen (nur ADAC Mitglieder, nur mit Wohnhaft in Nordbayern z.B.). Genauso wie dieses Jahr mit der Einschreibung, da musste man die Ausschreibung mit unter anderem dem Thema Blocknennung 2325 mal lesen, bevor man halbwegs kapiert hat was gemeint ist.
      "Racing is life. Anything before or after is just waiting."
      Hmm, das bedeutet also, wenn einem die eigene Rennserie "entglitten" ist, macht man einfach die nächste mit gleichem Namen auf ?? Was ist, wenn die neue Serie jetzt nach (ich nenne es mal) Mittelbayern abdriftet ? Dann wird einfach die dritte Nordbayern Cup/Serie/Meisterschaft/Pokal/.... aufgemacht ?
      Nicht falsch verstehen, es geht mir nicht um die Leute, die sich die Arbeit machen, damit wir Rennen fahren können, ich versteh nur einfach nicht, was die gut bezahlten Institutionen darüber so den ganzen Tag treiben.
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      Ich muss Dir schon wieder mal Recht geben.
      Dass die Serie entglitten ist hat vermutlich mehrere Gründe, über die wir hier unten nur spekulieren können.
      Ich seh das mal so:
      Wenn wir (die Fahrer aus NBY und angrenzenden Bundesländern) ein bisschen zusammenhalten können wir die Serie wieder gross machen.
      Wäre sehr Schade um die vielen schönen Strecken die es bei uns gibt.
      Und dann bleibt unsererseits nur noch zu hoffen, dass die "hochbezahlten Institutionen" aus ihrem vergangenem Versagen gelernt haben und versuchen, dass so etwas nie wieder passiert.
      Fakt ist jedoch immer noch eins:
      Nur alle zusammen können wir es schaffen.
      Wenn von dieser Pyramide der Unterbau schlecht ist, wird sie ein weiteres mal einstürzen.
      Maxi sei Homepage

      Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien, denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.
      (-M.A. Verick)
      schöner Vergleich mit der Pyramide, ich hätte jetzt wohl eher "der Fisch stinkt vom Kopf" verwendet. Solange wir uns auf die verlassen, wird es nicht besser werden !
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      nicht falsch verstehen, ich mein die ganz oben
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      Auch in der SBS nimmt man nur Fahrer, die einem Verein in Südbayern angehören.
      Vor drei Jahren durften wir noch mitfahren, jetzt nicht mehr.
      Find ich auch blöd!
      Da gefällt mir die offene Version schon besser.
      Wir wollten die kommende Saison Nordbayern und Südbayern fahren. Geht leider nicht, wegen Vereinszugehörigkeit.
      Jetzt wirds als Zweitserie vermutlich der BW-Cup, der ist nämlich auch offen für Fahrer von Auserhalb.
      Ist auch gut organisiert und man bietet auch sehr schöne Strecken.
      Übrigens: Alle sind nur Mittelmäsig gegen die ersten fünf aus der WM... wenn überhaupt!
      Maxi sei Homepage

      Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien, denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.
      (-M.A. Verick)
      Die Vorbereitungen für die Saison 2017 sind bereits seit längerem
      im Gange und um im dritten Jahr des ADAC Nordbayern MX Cup mehr Fahrer
      für die Serie zu gewinnen, hat man sich ins Zeug gelegt.

      Um die
      Wünsche und Anregungen der Fahrer aber auch der Veranstalter in die
      Ausschreibung der kommenden Saison einfließen zu lassen, wurde eine
      Fragebogenaktion gestartet. Die Ergebnisse daraus wurden in die neue
      Ausschreibung eingearbeitet und bei einem Serien-Treffen, an dem sowohl
      Veranstalter als auch Fahrer eingeladen waren, besprochen. Somit ist die
      Ausschreibung aus der Zusammenarbeit von Fahrern, den veranstaltenden
      Ortsclubs und dem Serienausschreiber ADAC Nordbayern e.V. entstanden.

      Damit
      in Zukunft interessierte Fahrer oder Zuschauer mehr Informationen zur
      Serie aber auch zu den einzelnen Veranstaltungen finden, ist zudem eine
      eigene Serien-Homepage entwickelt worden. Dort sind neben News,
      Ausschreibung und Fotos alle wichtigen Informationen zu finden.

      Weiterhin erfolgt die Einschreibung bzw. Nennung zur Serie ab der Saison 2017 über http://www.vorstart.de,
      sodass die Fahrer alles bequem online abwickeln können. Ziel ist es
      dadurch vor allem den „Papierkram“ für die Fahrer so gering wie möglich
      zu halten.

      Durch eine frühzeitige Ausschreibung und Öffnung der
      Einschreibung ab 01. Dezember 2016 soll den Fahrern eine bessere
      Planung der kommenden Saison ermöglicht werden.

      Wie bereits in der letzten Saison ist die Serie auch 2017 wieder für „Nicht-Nordbayern“ und „Nicht-ADAC-Mitglieder“ geöffnet.

      https://mx-cup.adac-nordbayern.de
      Maxi sei Homepage

      Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien, denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.
      (-M.A. Verick)

      Bombenpaule schrieb:

      Die
      Weiterhin erfolgt die Einschreibung bzw. Nennung zur Serie ab der Saison 2017 über http://www.vorstart.de,
      sodass die Fahrer alles bequem online abwickeln können. Ziel ist es
      dadurch vor allem den „Papierkram“ für die Fahrer so gering wie möglich
      zu halten.
      https://mx-cup.adac-nordbayern.de


      ​Ich kenne eine Rennserie die hatte das dieses Jahr auch ausprobiert, da gab es dann teilweise massive Beschwerden von den Fahrern als auch von Veranstaltern weil es nicht richtig funktioniert hat bzw. zu umständlich war. Die gehen jetzt wieder weg davon.
      Ich fand das dort sehr praktisch. Ok das Registrieren war etwas kompliziert aber dann war alles sehr einfach. Vorallem beim Rennen vor Ort ging die Anmelderei irre schnell. Für unseren LM Lauf in Boxberg wird ja auch über Vorstart genannt und soweit ich weiß gab es da auch noch keine Probleme.
      Finde halt auch die Übersicht recht praktisch wann welche Rennen welcher LM sind. Sonnst musst ja immer auf die einzelnen Seiten und alles zusammensuchen. Würde das jetzt nicht gleich so schlecht machen.....hat
      auch Vorteile.
      Ich will es ja nicht schlecht machen, sag nur wie es bei uns war. Wenn es problemlos laufen würde hättest du ja recht. Bei uns gab es halt Probleme beim Registrieren sowohl bei den Fahrern als auch bei den Veranstaltern. Genauso bei der Anmeldung für die Veranstaltung. Bei dem Rennen bei mir im Verein hatte es damit doppelt so viel Arbeit (wenn nicht noch mehr) gemacht als vorher ohne das System. Fahrer hatten uns angeschrieben das sie sich nicht anmelden konnten also hatte man wieder eine Excel Tabelle angelegt dann abgeglichen mit dem System. Dafür dann noch Geld ausgeben finde ich Quatsch.
      Sehr schön gemacht mit der neuen HP. Wesentlich besser als mit den spärlichen Infos der ADAC Seite. Vorstart funktionierte bei mir bis jetzt immer ohne Probleme. Habe mich für dieses Jahr entschieden im NBMX Cup zu fahren, da einem das Herz blutet, wenn man sieht was mit der NBS passiert. Langsam aber sicher alles schön in den Osten verlagern. Teilweise wurde in Sachsen gefahren, HALLO? gehts noch? Dann das Argument: "ja, die Vereine aus Nordbayern machen keine Veranstaltungen mehr"!!! Zieht bei mir nicht, weils einfach nicht wahr ist! Das wurmt mich wirklich. Bei einem Rennen 2016 war ich sogar von ca 35 Startern, der einzige aus Bayern, nicht Nordbayern, sondern Bayern. Echt traurig. Naja, der erste Schritt ist ja mit der HP gemacht, die Strecken sind gut und auf Terminüberschneidungen wurde auch geachtet.
      "Racing is life. Anything before or after is just waiting."
      Naja in Sachsen wurde nicht gefahren lediglich sind in Triptis und Pößneck die NBS/Thüringen/Sachsen in verschiedenen Klassen zusammen gefahren.Was aber fakt ist das viele Sachsen aus dem Nachwuchs in der NBS oder Thüringen fahren um Pokale oder Meisterschaften zu gewinnen was Ihnen in Sachsen nicht möglich wäre.Der Witz an der Sache ist für mich das die Fahrer dann noch in den Cross Finals starten dürfen und nehmen so "Einheimischen" die Startplätze weg!
      Teuchern (Sachsen-Anhalt), für einen Nordbayerischen fahrer ca. 300 km! Das Problem mit den Cross Finals ist ein anderes. Da fahren DM Fahrer mit Top 5 Platzierungen plötzlich Clubsport um sich für die Finals zu qualifizieren und um die Hochklassigen Preise abzugreifen!! Daniel Siegl hat bei so einem Kandidaten übrigens an die FB Pinnwand gepostet, dass er sich schämen sollte!!! Aber wie gesagt, nicht das Problem der Serie, sondern vom Cross Magazin, die müssen hier reagieren. Auf der anderen Seite haben dann natürlich die richtigen Hobbys keine Lust sich in eine Serie einzuschreiben. Hätte ich auch nicht, wenn ich 3 mal überrundet werden würde.
      "Racing is life. Anything before or after is just waiting."