Umbauten zum Renntransporter

      Moin,
      Also ich glaub jetzt nicht das es im Transporter unbedingt sicherer ist als draussen-wer da ran möchte wenn die Möglichkeit besteht-für den ist eine Transportertür genausowenig ein Problem wie ein angekettetes Moped auf ner Plattform-
      und natürlich hätte ich die Dinger lieber da drin-letztendlich sind aber ne ganze Menge Bedürfnisse -Vorlieben -Wünsche und Fakten in Einklang zu bringen-
      mir ist es wichtig das ich mit meiner Platzangst gut schlafen kann-so eine Lösung wie bei Dany oder Mankra wären z.B. für mich überhaupt keine Alternative...zumindest auf Dauer -das würde mal ein WE gehen-aber ich möchte es ja zum WOMO umbauen und damit eben Reisen unternehmen und viel Zeit darin verbringen...Ich muss wie gesagt auch für vier Leute planen- das hat oberste Priorität-könnte ich nur für mich überlegen -wäre das alles so oder so keine Frage....letztendlich bin ich aber immer noch in der Findungsphase--ganz nach dem Motto-was interessiert mich mein Geschwätz von gestern (; so haben wir z.B. jetzt in Frankreich festgestellt das meine Süsse ein Bad haben möchte-bzw-will!
      ich konnte mit meinem Konzept der Aussendusche und Mörtelwanne zum Duschen irgendwie nicht wirklich überzeugen :D
      Das eine willst Du das andere musst Du. Ich hätte nie gedacht das ein Umbau soviel Facetten hat.
      Um so mehr ich mich damit beschäftige desto klarer wird das die richtige Planung das A und O ist-
      z.B. kam mir durch diese Diskussion dann nocheinmal die Variante Hubbett in den Sinn-die Plattform kostet auch Geld -2 Riesen sind da weg-dafür kann man schon ein bisschen Technik einbauen-und so geht das irgendwie ständig.....
      scheint auch ein normaler Vorgang zu sein- wenn ich mir die Erfahrungen aus dem WOMO Forum anschaue-
      ich werde auf jeden Fall erst loslegen wenn die Planung bis zum letzten Detail klar ist-
      ich hab ja Zeit-und das ist auch gut so :)
      Endlich bedingungsloses Grundeinkommen !
      http://www.kaputnik.de
      Ich hatte auch mal einen Heckträger, einmal und nie wieder.
      Das Motorrad sieht bei entsprechender Witterung einfach immer aus wie die Sau. Ihr kennt die Rückwände von Transportern wenn sie ein paar Stunden auf einer leicht nassen Autobahn unterwegs waren ?
      So sieht dann dein ganzes Moped aus.
      Wenn du eine gute Plane hast sieht dein Motorrad halt partiell so aus wegen Sogwirkung und Verwirbelungen.

      Wegen runterfliegen hätte ich keine Bedenken, ich hatte ne zusätzliche Transportsicherung zum Einhängen die lose war und nur im Fall der Fälle zum Einsatz kommt. Das sollte man dann vorne merken wenn das Moped auf einmal auf halb 8 hängt.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      @ Pustefix, Stichwort Bad und Bett und Motorrad im Trapo

      Hab dir mal einen Link eingestellt, wenn du dich auf der Homepage umschaust kannst du erkennen, das sich Bett und Motorrad und Dusche/Klo die gleiche Fläche teilen nur halt zu unterschiedlichen Zeiten.

      http://www.reisevan.de/variobad.html

      Soweit ich mich erinnere hast du doch so einen großen Mercedes gekauft, 609 Vario oder so, poste doch mal Innenraumhöhe und Laderaumlänge, bei dem Fahrzeug muss doch was gehen.

      stefan2230 schrieb:

      @ Pustefix, Stichwort Bad und Bett und Motorrad im Trapo

      Hab dir mal einen Link eingestellt, wenn du dich auf der Homepage umschaust kannst du erkennen, das sich Bett und Motorrad und Dusche/Klo die gleiche Fläche teilen nur halt zu unterschiedlichen Zeiten.

      http://www.reisevan.de/variobad.html

      Soweit ich mich erinnere hast du doch so einen großen Mercedes gekauft, 609 Vario oder so, poste doch mal Innenraumhöhe und Laderaumlänge, bei dem Fahrzeug muss doch was gehen.
      Einen 616 -Ja das ist der Grosse - der hat 495 oder 500- laderaumlänge-und 194 Höhe-
      und er ist 190 breit-der hat zulässiges Gesamtgewicht von 5, 99 Tonnen-das ist quasi die 6 vorne die 16 hinten stehen für 160 PS-
      und er hat diese unverwüstliche 4, 2 Litermaschine -das tut aber ja nix zum Innenraum-egal..VG
      Endlich bedingungsloses Grundeinkommen !
      http://www.kaputnik.de
      Ich habe mir heute LED Einbaustrahler gekauft und mal testweise angeschlossen. Drei von Acht Strahlern funktionieren :thumbdown: Sind die Dinger besonders empfindlich oder habe ich mich da einfach vergriffen? 0,6 Watt pro Strahler wäre natürlich schon sehr sparsam, da kann man die Lampen ruhig einfach mal ein paar Tage brennen lassen, ohne das es die Batterie leer saugt.

      Mankra schrieb:

      Ui, Vario, ja der ist hoch. Um die 75cm, oder?

      Der hat ja eine hohe Zuladung auf der Hinterachse und Du wirst sowieso über 3,5to kommen.
      Bau Dir einen geschlossenen Alukoffer.

      So Heute mal gemessen-
      schau mal
      mans kanns schlecht lesen-
      es sind ca. 89 cm-
      hab ne lange Aluschiene -kriegs grade so reingeschoben-aber es geht-
      Platform ist zur Zeit keine Alternative mehr -
      schaue mich zur Zeit nach nem geschlossenen Hänger um-




      Dateien
      • IMG_2081.jpg

        (122,69 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Endlich bedingungsloses Grundeinkommen !
      http://www.kaputnik.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pustefix1“ ()


      Pustefix1 schrieb:

      Mankra schrieb:

      Ui, Vario, ja der ist hoch. Um die 75cm, oder?

      Der hat ja eine hohe Zuladung auf der Hinterachse und Du wirst sowieso über 3,5to kommen.
      Bau Dir einen geschlossenen Alukoffer.

      So Heute mal gemessen-
      schau mal
      mans kanns schlecht lesen-
      es sind ca. 89 cm-
      hab ne lange Aluschiene -kriegs grade so reingeschoben-aber es geht-
      Platform ist zur Zeit keine Alternative mehr -
      schaue mich zur Zeit nach nem geschlossenen Hänger um-



      Wo ist das Problem? Die Mopedplattform ist ja nicht in höhe der Ladefläche oder?

      Du möchtest aber gerne die Klappen hinten öffnen können, das ist natürlich ein ein Problem bei einem geschlossen Mopedkoffer hinten dran. Vielleicht fällt mir da etwas ein, eventuell ließe sich ja auch ein Koffer bauen, der zur Seite weggeklappt werden kann, damit man die Türen öffnen kann.

      Ich schlage mich gerade wieder mit vielen Kleinigkeiten herum, habe mir eine elektrische Bootstoilette mit Zerhacker über Kleinanzeigen Ebay gekauft, jetzt hat Hermes aber die Schüssel kaputtgeschmissen. :(
      Ich habe immer noch die Frage offen was ich da an Licht einbaue, ich hätte gerne auch etwas, was ich austauschen kann.

      Weiß jemand wie das bei diesen LED Birnen von den Einbaustrahlern ist, die werden doch normalerweise auch mit einem 12v Netzteil betrieben oder? Ich habe im Laden auf die Verpackung geschaut, da stand überall etwas von 230 Volt.

      Mein absoluter beleuchtungstip sind die 5er Led Spots von Ikea... kannste ein und ausklippen. Man sollte sich vielleicht gleich 2-3 Sätze kaufen falls die mal aus dem programm genommen werden. Kosten fast nichts und wenn du das trafo-Netzteil in die Tonne wirfst und das Kabel auf 12v klemmst funktionieren die perfekt. Kann morgen mal ein Bild machen. Hab die Teile seit letztem Jahr April im Einsatz. Ein 5er Satz war bei 7€.

      Edit: ich sehe die schednesen haben die Preise angezogen und nur noch 4 Spots im set:

      http://m.ikea.com/de/de/catalog/products/art/40116541/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Micha#987“ ()

      Micha#987 schrieb:

      Mein absoluter beleuchtungstip sind die 5er Led Spots von Ikea... kannste ein und ausklippen. Man sollte sich vielleicht gleich 2-3 Sätze kaufen falls die mal aus dem programm genommen werden. Kosten fast nichts und wenn du das trafo-Netzteil in die Tonne wirfst und das Kabel auf 12v klemmst funktionieren die perfekt. Kann morgen mal ein Bild machen. Hab die Teile seit letztem Jahr April im Einsatz. Ein 5er Satz war bei 7€.

      Edit: ich sehe die schednesen haben die Preise angezogen und nur noch 4 Spots im set:

      http://m.ikea.com/de/de/catalog/products/art/40116541/




      Genau die Dinger hatte ich von Toom, fünf von acht Strahlern waren da kaputt. Es waren aber auch die beiden letzten Packungen und schon geöffnet, vielleicht nur deshalb.


      Mankra schrieb:

      Es gibt Hochvolt und Niedervolt Systeme.
      Die billigen 12V Niedervolt Lampen reagieren empfindlich auf Spannungs-Schwankungen.

      Erste Anlaufstelle: http://www.led-powershop.de/


      Danke, werde da mal schauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Greenfrog“ ()

      GU 10 (die auf dem bild) sind hochvoltleuchtmittel, die gehen nur an 220v.

      die mit den dünnen Pins am Sockel gehen auf 12v.
      die leuchtmittel bei Ikea sind richtig gut, angenehme lichtfarbe
      und günstiger preis.

      kann ich empfehlen.
      You have to have the courrage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger

      Pustefix1 schrieb:

      So Heute mal gemessen-
      schau mal
      mans kanns schlecht lesen-
      es sind ca. 89 cm-
      hab ne lange Aluschiene -kriegs grade so reingeschoben-aber es geht-
      Platform ist zur Zeit keine Alternative mehr -te
      schaue mich zur Zeit nach nem geschlossenen Hänger um-


      Also ich hatte an meinem Vario einen Träger dran und fand ihn recht praktisch. Konnte man reinschieben, wenn man ihn nicht brauchte. So spart man Geld auf Fähren etc.
      Umbauzeit 15 min. Hab ihn nicht selbst gebaut, würde aber meinen, Material + Arbeitszeit nicht mehr als 500€. War sogar noch eine AHK dran die man nutzen konnte wenn der Träger
      eingefahren war. Nutzlast war auch bei 300kg. Wenn kein Moppes drauf war, dann gerne auch die Fahhräder etc.
      Allerdings steht ein Moped im Winter in der Garage, da fahr ich eher nicht.

      Gruß Oli

      heiopei schrieb:

      GU 10 (die auf dem bild) sind hochvoltleuchtmittel, die gehen nur an 220v.

      die mit den dünnen Pins am Sockel gehen auf 12v.
      die leuchtmittel bei Ikea sind richtig gut, angenehme lichtfarbe
      und günstiger preis.

      kann ich empfehlen.


      Ich hab mir jetzt Unterbaustrahler besorgt, für Einbaustrahler hätte ich wieder einen extra Sockel bauen müssen, weil die soeine tiefe Einbautiefe haben.

      Auf der Verpackung steht was von 15.000 Stunden Lebensdauer, mal schauen wielange die halten. Haben auch ein angenehmes Licht, ist nicht soein "kaltes" weiss.
      Es werde Licht :D Die Fotos sind etwas unscharf, damit man das Kaos nicht so sieht ;-)

      Das dritte Foto ist übrigens die Chillout Lounge mit Stauraum unten drunter. Das Bett über der Heckgarage kommt noch ;-)

      Mit 1,80m oder etwas größer kann man darauf quer auch schlafen, muß allerdings vorher noch etwas bepolstert werden.
      Dateien
      • IMAG0223.jpg

        (270,25 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG0224.jpg

        (264,94 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG0225.jpg

        (526,38 kB, 80 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG0219.jpg

        (196,97 kB, 78 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Greenfrog“ ()