KTM 2017

      wernardo schrieb:

      Ich denke die Händler waren so schlau und haben Alle noch mit einer Tageszulassung zugelassen?


      Da war doch noch die Rede, ein bestimmter Prozentsatz (20%) einer Fertigung kann auch 2017 noch zugelassen werden, wenn der Rest in 2016 zugelassen worden ist. Habe aber keine Quelle dazu.

      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      das muss aber soweit mir bekannt, vom hersteller (!) beantragt werden.

      darübe hinaus hatte dany ja schon den hinweis gegeben, dass das model XC-W
      generell in der EU nicht zulassungsfähig ist. egal in welchem jahr.

      von daher wäre die XC-W wie eine SX zu sehen. sowohl in der anschaffung als auch
      im wiederverkauf (da evtl. sogar noch etwas schlechter weil seltener).
      ob sich das lohnt? keine ahnung.
      You have to have the courrage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger

      erhard schrieb:

      wernardo schrieb:

      Ich denke die Händler waren so schlau und haben Alle noch mit einer Tageszulassung zugelassen?


      Da war doch noch die Rede, ein bestimmter Prozentsatz (20%) einer Fertigung kann auch 2017 noch zugelassen werden, wenn der Rest in 2016 zugelassen worden ist. Habe aber keine Quelle dazu.

      VG Erhard
      10% der Zahl von 2015 und 2016 mindestens jedoch 100 Stück pro Land der EU. dies muss jedoch vom Hersteller erstmal beantragt werden.

      Ich glaube nicht, dass ein Händler mit der Begründung "ich bin Händler, ich darf das" einfach so ein Mopped anmelden kann. Andererseits: Auch bei der Einführung von Euro 3 haben manche Zulassungsstellen ältere Euro2-Kräder weiterhin zugelassen. Versuch macht kluch.

      Wenn die XC-W aus irgeneinem Grund über ein COC verfügt - zulassen. Am Besten natürlich vom Vorbesitzer - VOR dem Kauf, so was kann man ja im Kaufvertrag vereinbaren.
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      Guten Morgen,

      mal etwas Anderes: Gibt es denn nun die 150er "so" zu kaufen oder muß ich da immer eine 125er + Kolben & Zylinder etc. ordern? Habe jetzt die einschlägigen Motorradkaufportale :P durchforstet aber da gibt es eigentlich nur die 125er XC-W´s keine 150er :( .

      Sport frei

      Sven
      [size=4][/size]immer was Neues - es lohnt sich :thumbsup: -> www.mc-nienburg.de [size=5]
      [/size]
      die 150er ist ja angeblich der Ersatz für die 200er, welche auch sehr selten bei den Händlern auf Vorrat stand
      die 150er hat den e-Start schon ab Werk, die 125er nur die Vorbereitung für ebendiesen (die KTM-Internetseite fand ich diesbezüglich schwierig zu verstehen)

      meiner persönlichen Meinung nach, ist die 125er nur eine tiefgraue Zulassung für die 16 jährigen Sportfahrer
      für eine 150er-Zulassung sind evtl. intensive Gespräche mit dem Händler und dessen Prüfer nötig um ihn vom "Sporteinsatz" zu überzeugen
      .... ja den Artikel von der KTM - Seite kenn ich - ist aber Theorie und Praxis ....

      Mir geht es auch nicht primär um die Zulassung sondern nur darum ob man die so bekommt. Wenn die die Händler nicht bestellen, werden die dann auch nicht produziert oder gibt es eine bestimmte Produktionsmenge, die von den Händlern "abgenommen" werden muß? Meinte mal irgendwo gelesen zu haben, dass die den Händlern schon vorgeben was sie zu verkaufen haben bzw. den einfach die Motorräder hinstellen und .... nu sieh zu wie du die an den Mann bringst. Ist da was dran?

      Sport frei

      Sven
      [size=4][/size]immer was Neues - es lohnt sich :thumbsup: -> www.mc-nienburg.de [size=5]
      [/size]

      friedrich renner schrieb:

      Zumindest bei meinem KTM Händler habe ich seit Jahren praktisch nie irgendwelche neuen 125/150/200 rumstehen sehen, nur 250/300 2T und ab 250 4t aufwärts.

      Eben weil er jene bei uns schlecht an den Mann bringt und deswegen nicht geordert hat.

      Das widerspricht obiger These.


      evtl hat er sie bei nem anderen Händler gegen ab 250ccm getauscht,so was wird oft gemacht