KTM Sx 50

      Der Unterschied liegt hauptsächlich im Antrieb. Die Mini Adventure ist luftgekühlt mit mäßig Leistung und eine sanft ansprechende Fliehkraftkupplung, sprich andere Federn in den Kupplungsbacken.
      Die Pro Junior LC ist flüssigkeitsgekühlt, hat 10 PS und eine mit Federscheiben bestückte Kupplung die bei hohen Drehzahlen schlagartig einsetzt.
      Die heute vertriebene SX 50 ist das was vor einigen Jahren noch als SX 50 Senior verkauft wurde.
      Die Senior hat einen größeren Rahmen, eine längere Gabel und Schwinge, größeres 12" Vorderrad und seit 2004 auch hinten eine Scheibenbremse. Motor ist der gleiche wie in der Junior, hat aber einen anderen Vergaser und leistet daher ca. 12 PS.

      Der Unterschied bei den alten Junior - Senior Modellen war das das VR größer und ein anderes Federbein verbaut war, die Gabel selbst ist gleich, ebenso wie der Rest, Vergaser ist noch anders und die Übersetzung ist anders. Bis 2003, ab 04/05 waren die Unterschiede dann noch gravierender !

      Im großen uns ganzen ist es immer die Leistungsfähigkeit gewesen.
      mfg Martin

      Alles wird gut ! Und manchmal sogar besser ;-9 ...
      ... und (Zitat meiner Ex-Frau an) wenn schon Schei*e, dann mit Sonne, ab nach Italien ...(Zitat meiner Ex-Frau aus)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher