Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 897.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist aber eigentlich schon interessant und auffällig, so wie es Rennspritpapst erwähnt hat. Warum werden eigentlich bei KTM die kleinsten Fehler gesucht und breitgetreten und bei den anderen Marken das Meiste verschwiegen bzw. als unwichtig und "das kann ja mal passieren" eingeteilt!! (Beta zum Beispiel mit den vielen gerissenen Rahmen usw...) Irgendwie ist da KTM der "Gemobbte"... PS: Bei dem letzten Rennen von sk_lczwo (siehe oben) müsste man auch noch grundlegend auf die Defekte von der GasGas…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist jemand eigentlich auch schon mit einer "normalen, klassischen" Zündkerze gefahren? Wenn ja, ging die auch?

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder: Hebel in die Hand nehmen und ein Stück rausbiegen. Fertig!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke wenn es dann auch fundierte Erfahrungen gibt, werden sie KTM dann ja auch beim 2019er Modell "als Verbesserung/Weiterentwicklung" preisgeben, bzw ins Modell einfliesen lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Freeride E

    wernardo - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    Auch mal ne coole neue Alternative aus dem Triallager. GasGas und Andere haben ja auch schon Elektrotrials. Aber nun sogar die Japaner https://enduro21.com/index.php/40-general/3121-yamaha-steps-into-e-bike-market Ups... sehe gerade wurde im TrialOrdner schon vorgestellt. Sorry

  • Benutzer-Avatarbild

    Nöh ich finde deutsche Autos haben eine schlechte Qualität! Die tun nur immer so wichtig! Schau mal auf die Straße. Da sieht man nur verrostete Daimler, VW. Früher waren das mal die Italiener, aber da sieht es nicht mehr so schlimm aus. Und wenn ich an meinen alten LT denke (Ja, da hatte ich mal ein deutsches Auto, gibt ja auch fast nix anderes auf Transporterebene) der ist mir auch unterm Arsch weggerostet. Aber das ist ein ganz anderes Thema, ich wollte da nicht so stark abdriften. Zurück zum …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich habe seit zig Jahren schon "NoName-China Handys". Alle Top. Würde im Traum nicht auf die Idee kommen was Anderes zu kaufen. Also gerade da "suche ich speziell die Geräte" in China, weil die Top sind und günstig natürlich auch. Also bei manchen Sparten können die schon mithalten. Muss aber auch zugeben. Ich würde nie und nimmer ein deutsches Auto kaufen. (Schlechte Qualität zu hohen Preisen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Und wenn die ganze Elektronik (Mapping) der Ölpumpe und der TPI die ganze Zeit falsche, bzw. viel zu fette Werte vorgauckelt??? Dann sagt die Ölpumpe, ok, ich kann zumachen obwohl es anders sein sollte!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Da die TPI's ja keinen Choke haben muss ja, je nach Temperatur irgendeine Funktion (elektronisch) in Kraft treten, sonst wird das nix, oder täusche ich mich da? Egal ob mit Kick- oder E-Starter. Wer hat schon mal bei kaltem Wetter ohne Choke sein Vergaser-Mopped anbekommen?!?

  • Benutzer-Avatarbild

    So ein Kickstarter ist eben doch was Feines

  • Benutzer-Avatarbild

    Das kannste halt beim klass. Enduro nicht bringen. Vor der eigentlichen Startzeit mal rumorgeln. Wenn sie dann doch anläuft haste Strafpunkte. Und zum Starten gibt es nur eine Minute. In Tucheim hatten da auch einige Probleme mit dem Starten. Ein verzweifelter 2T Sherco Fahrer hat sich nach ewigem Rumgeschraube und Anschiebeversuchen bestimmt auch einen Kickstarter gewünscht!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Klar, da kann man unendlich viel Technik einbauen und zum Schluß hat man mehr Fehlalarme, so wie bei den blöden Rauchmeldern! Bei solch einem Motorrad sollte alles möglichst einfach sein. Aber bei einem 4T steht der Motor wenigsten "bis zu den Knöcheln im Öl". Da gibt es keine Nulllösung wie beim 2T! Aber nochmals zurück zu der Ölfrage, ohne jetzt wieder einen 200seitigen Öl-Thread anzustoßen. Kann ein Mischöl zu "dickflüssig" sein, daß es in der Ölleitung nicht richtig "fließen" kann?

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro GP 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Klar durch die ExtremEnduro Veranstaltungen hat man sich quasi einen "eigenen internen Konkurrenten" heran gezüchtet. Und daß das mehr beim Publikum und Sponsoren ankommt liegt auf der Hand. Klassische Enduro Veranstaltungen waren und werden nie so gut zu vermarktet werden können, das ist klar und wird sich auch nicht ändern. Drum kann die WM nicht von großen Sponsoren leben, die "nicht viel zurückbekommen", sondern nur von den Fahrern und auch kleinen Teams, die sowas noch bezahlen können. Alle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro GP 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von mazeoldf: „Zitat von wernardo: „Die WM wurde ja von Jahr zu Jahr durch die Verantwortlichen “kaputt gemacht “. Durch die “Pseudo-Professionalität“ hat man die Ottonormalfahrer vergrault. Die fahren nun eben EM“ Gibt’s dazu auch Fakten?“ Ja Fakt ist daß zum Beispiel kein Deutscher mehr mitfährt. Er muss ja in “ einem Team“ sein. Schau mal die Starterzahlen zu den Zeiten an, als sie noch im Offroad Magazin im TV kamen. Bei der EM sind noch ca. 15-20 deutsche Fahrer am Start weil es noch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro GP 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Die WM wurde ja von Jahr zu Jahr durch die Verantwortlichen “kaputt gemacht “. Durch die “Pseudo-Professionalität“ hat man die Ottonormalfahrer vergrault. Die fahren nun eben EM

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro GP 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Naja so "viele (wenige) Starter" waren es letztes Jahr auch, wenn ich mich recht erinnere. Das ist ja das Problem seit es die "professionelle WM" gibt. Ich frage mich da immer wie das kostenmäßig der Veranstalter macht?! Hier noch ein weiterer Hinweis: Witzig finde ich den Hinweis auf die vielen Länder wo es ausgestrahlt wird . Die Enduro WM interessiert bestimmt viele in Sudan oder Uganda Wobei vielleicht gerade da das Fahren im Schnee das Highlight ist: https://www.enduro.de/enduro-gp-endurogp…

  • Benutzer-Avatarbild

    4. Das falsche Öl haben wir auch noch nicht voll durchdiskutiert.... Aber ich würde dem Händler jetzt auch nicht so arg anschwärzen. Vielleicht "darf er ja auch nichts anderes sagen" ??!!! Wenn aus irgendwelchen Gründen kein Öl im Zylinder ankommt, bekommt das niemand mit. Vielleicht fehlt da noch ein Sensor der rechtzeitig Alarm schlägt??

  • Benutzer-Avatarbild

    Boahh, da werde ich ganz neidisch!!! Da ich dieses Modell, teilweise Vorgänger und die Nachfolger alle mal als Enduro hatte, blutet da schon mein altes "Honda-Herz". Super gemacht!! Viel Spaß auch beim Fahren, mit dem für Enduro am besten geeigneten 2 takt Motor dieser Zeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie DMSB C-Lizenz beantragen?

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Ja gut der Sprit hat auch mal unter einer Mark gekostet .... Spaß beiseite, für eine Lizenz die das ganze Jahr gültig ist ist es soweit ok, denke ich. Die Tagesstartberechtigung,wenn man sie vorher beantragt kostet ja "nur 15€". Wenn man nicht öfters fahren will.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier ist eine Beschreibung der “ Krankenliste“ http://m.speedweek.com/sxwm/news/123287/Atlanta-Mehrere-US-Stars-nach-Crash-verletzt.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Hirngespinst 125er Enduro?!?!

    wernardo - - Kaufberatung

    Beitrag

    Super. Viel Spaß damit. Denn, den wirst du auf jeden Fall haben!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie DMSB C-Lizenz beantragen?

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Hier nochmals genau beschrieben wie es geht. Außerdem weitere News zu der DM2018 http://www.enduro-dm.de/news_882.html

  • Benutzer-Avatarbild

    ...aber sie lernen jeden Tag dazu!!!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja das stimmt schon, die Japaner haben auch mal klein angefangen, sind aber in ganz kurzer Zeit zum Marktführer geworden! (Bis nun die "bösen KTM's" richtig durchgestartet haben :)) Aber ich kann mir nicht vortsellen, daß in dem Nischenmarkt "2Takt Offroadmotorräder" irgendwie was zum Verdienen ist? Viel zu klein ist da der Markt, bzw. von anderen Marken "belegt".

  • Benutzer-Avatarbild

    Und hat nun, wie zu erwarten, Druck im Nacken... http://www.speedweek.com/sxwm/news/122910/Ken-Roczen-bei-Honda-unter-Druck-Rueckkehr-erst-im-Mai.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt haben die Chinesen sogar einen Sport 2 Takter im Programm. Gut ich denke überall etwas abgekupfert, aber sieht gut aus. Guckst du: https://enduro21.com/index.php/40-general/3030-first-look-gpx-moto-tse250r-chinese-two-stroke

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Wolfplayer: „naechster HRC Honda Fahrer raus....Selly hats zerlegt im Vorlauf und Hill von 250 West auf 450 holt gleich seinen ersten Sieg beim Vorlauf :glotz:“ Mmmhh, da waren' s nur noch.... ??? Wie bei 10 kleine Negerlein ( ups oder darf man das heutzutage gar nicht mehr sagen?) Also quasi der unverletzt bis zum letzten Rennen bleibt wird Meister! Schon ne komische Entwicklung langsam!

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber der Radwechsel mit Trommelbremsen war immer ein totaler Sche..ß. Da lob ich mir die Scheibenbremsen schon. Außerdem ist der Verschleiß bei Scheibenbremsen auch sehr gering

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich finde solche Videos ja immer nicht so "vielaussagend", aber man sieht daß die "Champs" nun schon auch damit unterwegs sind: https://enduro21.com/index.php/extreme/3029-gopro-jonny-walker-training-on-his-ktm-tpi

  • Benutzer-Avatarbild

    Gut zu der Outdoorsaison ist er dann vielleicht wieder einigermaßen fit. Ob es dann für ganz vorne reicht wird sich zeigen. Wo ich aber ein größeres Problem generell sehe, ist es bei ihm "im Kopf"!! Da ist eigentlich die linke Hand noch gar nicht richtig 100%ig fit, da zerdeppert er die andere Hand. Man hat aber leider nur nur zwei! Ich denke bei jeder solcher Verletzungen bleiben auch "Narben im Gehirn". Ob er dann jemals noch mal an die Leistungen rankommen kann, die er früher hatte ist immer …

  • Benutzer-Avatarbild

    Generell finde ich bei den meisten Protektoren den Schlüsselbeinschutz zu klein oder zu flexibel. Was auch noch eine Alternative wäre von Suicide. Die passen die Protektoren auch an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mmmhh stimmt schon! Beständig und schnell, da siehts nicht so gut aus. Vielleicht locken sie den Musquin irgendwie her?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist ja eigentlich auch egal, ob es Dummheit oder Pech war. Passiert ist passiert und eben schade, daß es ihm dieses Jahr wieder nicht zum Supercross-Titel reicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja das stimmt, die dünnen GoreTex Jacken haben das Problem, daß sie ratzfatz zerrissen sind, wenn man durchs "Unterholz jagt". Da waren mir die hochwertigen Jacken auch immer zu teuer. Drum habe ich ja auch in einem vorherigen Beitrag mal auf Outdoorjacken hingewiesen. Da gibt es mittlerweile ja auch viele Noname Produkte zu günstigen Preisen. Und da ist dann der "Schaden nicht so groß".

  • Benutzer-Avatarbild

    Früher war ja mal Gore-Tex die revolutionäre Erfindung. Funktioniert mit der Atmungsaktivität aber auch blos bis an eine "gewisse Grenze". Wie bei allen "Wunderstoffen". Beim Schwitzen hilft nur Schleusen öffnen. Also wenn es Entlüftungsöffnungen gibt, ist es perfekt. Abnehmbare Ärmel sind da eigentlich auch ein riesen Vorteil. Aber wenn es regnet sollte die Jacke ja hauptsächlich gegen Nässe von außen helfen. Und da meint man oft die Jacke ist undicht, obwohl man einfach innen nur schwitzt. Was…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aaaah ok, das erklärt natürlich vieles Danke

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, Ich oute mich jetzt als “Nullchecker“, aber warum hat es mit “ihm“ ein Gschmäckle?

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja ohne Risiko kann man nicht gewinnen, das ist klar. Aber das war schon ein bisschen mit det Brechstange plus Pech. Aber nachher ist man immer schlauer. Ich halt das Rennen nach dem ersten Crash abgehakt und wäre einigermaßen durchgerollt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja bis vor dem Rennen habe ich gedacht er hat das “ taktisch kluge Fahren“ nun gelernt. Aber da sieht man, alles wie früher. Schade. So Aktionen sollte man nicht in der so frühen Phase der Meisterschaft machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro DM 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Jetzt hätte der Sturm es noch “richtig schwer“ gemacht und dann muss es abgesagt werden Dann hätte es ja fast ein Extrem Enduro gegeben. Nöh Spaß beiseite. Echt schade, daß es nicht stattfinden kann.