Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 857.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Feder selbst wird's wegstecken, der Dämpfer weniger. Zitat von erhard: „Aber, unter Ansprechverhalten verstehe ich eigentlich was anderes, nämlich man fährt so dahin und es kommt eine Unebenheit. Wie gut wird diese vom Fahrwerk aufgenommen. Da wir hier im dynamischen Durchhang fahren spielt der Endanschlag keine Rolle.“ Wenns auf glattem Untergrund dahin rollst und auf einmal ein Hindernis kommt: Stimmt. Bei einem Straßen PKW, welcher normalerweise nie komplett aus den Federn kommt, geb ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    PHDS von KTM oder Xtrig

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Imho nimmt es eher die feinen Vibrationen vom Motor, weniger die gröberen Schläge vom Untergrund. D.h. bei alten Rumpelkisten: Ja, beim 4T oder 2T ab 17er bringts weniger.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von lange-koeln: „Gib mal einer nem aussenstehenden Techniklegastheniker einen Tipp. Was soll den so schlimm sein, wenn die Feder "auf Block" geht?“ Siehe Wuddys Beschreibung: Bei "normalem" Durchschlagen, übernimmt der Gummipuffer den Anschlag. Dieser hat noch 10 bis 20mm Federweg, um die Belastungsspitzen abzufangen und das Dämpfergehäuse ist dazu ausgelegt. Geht die Feder auf Block, gibt's einen Metallischen Anschlag, auf die Federteller. Zitat von erhard: „Meine kürzeste Feder die ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    erste rennsaison, was muss man beachten.

    Mankra - - Moto-Cross

    Beitrag

    Zitat von 449: „entweder ich fahre in 3jahren alle in grund boden(in meiner altersklasse) oder ich werde auch in 3 jahren regelmässig noch letzter.“ Nach 3 Jahren, wenn Deine Motivation anhält wird es irgendwo in der Mitte sein: Du wirst trotzdem nicht gegen die Leute ankommen, die seit zig Jahre Rennerfahrung haben, aber auch nicht der Staubsauger hinten sein. Zitat von 449: „sehr schön war der rat von twinschocker: ein vorbereitungstraining für motocross gibts eh nicht. man muss motocross fahr…

  • Benutzer-Avatarbild

    PHDS von KTM oder Xtrig

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Oh, gut zu wissen, bin auch immer davon ausgegangen, dass diese komplett gleich sind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Michael S: „na ja ganz unwichtig ist der Statische Durchhang nun auch nicht, oder. Gerade beim PDS verstärkt sich bei zu weicher, stärker vorgespannter, Feder, das Kicken vom Hinterrad.“ Nicht nur bei PDS: Eine zu stark vorgespannte Feder kostet immer Ansprechverhalten und gleichzeitig rauscht man durch den Federweg. Zitat von twinshocker: „Daß Federn bei vollem Stoßdämpferhub auf Block gehen halte ich für ein Gerücht.“ Meinungen sind natürlich frei. Fakt ist allerdings, dass nicht nur…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der statische Durchhang dient nur als einfach, grobe, Kontrolle ob die Federhärte noch paßt. Ist zuviel oder zuwenig Vorspannung der Feder, für den "richtigen" Durchhang nötig, dann sieht man dies am statischen Durchhang. "Richtig" in Anführungszeichen, da es nur eine Standartempfehlung ist. Für die Meisten sicher ein guter Anhaltspunkt, für Spezialfälle wird davon aber auch abgewichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Am Kapital sollte es den neuen Eignern nicht fehlen. Den Motor zu entwickeln wird auch nicht das Problem darstellen, aber es wird eine längere Vorlaufzeit benötigen, um die ganzen Fertigungsprozesse aufzustellen, Zulieferer der Einzelteile zu finden, zu testen, Zulassung, usw. Das Alles braucht seine Zeit, 1-2 Jahre sind da schnell weg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehe ich genau so. Das Schwingen-Bild zeigt vor allem die Antriebseinflüsse. Deshalb wird versucht, eine möglichst lange Schwinge zu verbauen. Beim Fahrrad ist das ein großes Thema, da durch das oszillieren der Beine und weniger Moment in senkrechter Kurbelstellung, sich Schwingungen aufbauen. Die ersten Fullies mit zu tiefem Drehpunkt waren fast unfahrbar, wie ne Gummikuh. Heute wird der Kettenzug oft ausgenutzt, damit bergauf der Hinterbau straffer wird. Die kürzeren Dämpfer oder tiefes Heck w…

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Steht ja nirgends, dass dies eine klasische Gegenserie zur Enduro-GP werden soll. War doch, durch den Rennkalender sofort klar, dass damit die HardEnduro World Series ersetzt wird. Ziel wird sein, den HardEnduro Bereich in den nächsten Jahren noch stärker auszubauen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Vorne Okay... aber hinten muss der Durchhang stimmen, sonst funktioniert die ganze Fahrwerksgeometrie nicht optimal (Nachlauf &Co.).“ Was tw. wiederum auch gewünscht ist. z.B. fahren sogar die Werks-Pros tw. kürzere Dämpfer und tiefes Heck, da eine flachere Geormetrie gewünscht wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanyMC: „ACC“ Wow, ganz übersehen, dass es jetzt auch ACC beim Custom gibt, geil. Zitat von Kupplungsqualm: „dieser Fred ging aber mal um kleine Transporter“ Kleiner Trapo mit vernünftigen Motoren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alte FW-Weisheit: So weich wie möglich, so hart wie nötig. Vieeeeel zu weiche Federn sind natürlich auch bei langsamen Enduro nachteilig, aber eine Stufe weicher ist tw. wirklich von Vorteil.

  • Benutzer-Avatarbild

    Halbherzig ist sicher das falsche Wort. Ich hatte ja selbst eine HM X300, von TRS auf Werksmoped umgebaut. Top FW, als 300er, zumindest subjektiv stärker, als damals, 2012 die 350er KTM. Aber trotzdem ist die Basis eine MX: Das 5 Gang Getriebe hat bei weitem nicht die Spreizung, weniger Schwungmasse, der Motor braucht mehr Drehzahl, ploppt leichter aus, usw.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ltz08: „Wie fahren sich die "neueren" Ford Modelle (Tourneo und Transit) Custom? Ich möchte gerne den PKW Luxus nicht missen!“ Den kann Dir selbst eine volle, 100k teure V-Klasse oder ein T6 Highline nicht ganz bieten. Allein, da man direkt auf der Vorderachse sitzt ist der Komfort geringer, als mitten, zwischen den Achsen. Hoher Aufbau, kleine Motoren und die Basis ist nun mal ein günstiger Transporter. Solls ein Kastenwagen oder ein großer Bus werden? Viele Extras gibt es oft nur in …

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von Q-Trotter: „Mach ich auch nicht mehr... war 2007 das letez Mal da.“ Dito Gibt genügend, zwar nicht so bekannt, aber schönere Veranstaltungen. Zitat von Q-Trotter: „Den Teil versteh ich nicht so ganz. Was meinst du?“ Wenn 50 Leute gleichzeitig auf einen schmalen Hügel losstürmen, ist auch viel Glück dabei, ob man schnell hochkommt oder abgeschossen wird, in eine unfahrbare Spur abgedrängt wird, usw. Deshalb, IMHO, ist nur ein Einzelstart sportlich fair.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „Haben die bessere Händlerinfrastruktur?“ Zumindest Honda/IT: Ja Neben HM ist TRS sehr stark, welche auch das WM Team von Honda betreut: http://trstramelliracingsystem.blogspot.co.at/

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rob[aut]: „Ok, aber merkt man das auch noch am Steilhang, über die Wurzeln und den Baumstamm, bei der Abfahrt oder im felsigen Gelände?“ Neben dem technischen Aspekten, welche Erhard schon nannte, läuft der 17er Motor weicher, baut mehr Grip auf. Etwas nicht vorhandenes "merken" ist immer eine subjektive Sache. Man wird es schnell gewohnt. Kauft man sich ein neues Auto, bei den ersten Ausfahrten ist es wunderbar leise, kein knarzen oder tscheppern. Ein Jahr später ist das normal. "Merk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dieses Sonderfall wird die Efi wahrscheinlich besser abdecken. Trotzdem, bekommst auch einen Vergaser so hin. Fürs technische brauch ich einen sauberen Bereich im ersten viertel, vielleicht Hälfte, im Sand, oder wo auch immer Vollgas benötigt (z.B. bei schnellen Geschichten wie KRKA, erst Recht bei der Discovery, da gibt's Straßenteile, solange bleibt auch kein Pro auf einer MX auf Vollgas), vor allem eine größere HD. Die große HD schadet auch im technischen nicht, ganz im Gegenteil, diese hilft…

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von Q-Trotter: „aber mal ehrlich, nur weil ich das nicht hauptamtlich mache, müssen mir doch Platzierungen nicht egal sein,“ Dann darfst nicht beim Erzberg starten. Der sportliche Aspekt dieses Events ist ab der 2. Startreihe gleich Null. Selbst für die Leute in der ersten Startreihe eher grenzwertig. Zwar hat Erzberg mit den jährlichen Massenstart-Crash Videos aus dem Startkessel den ganzen HardEnduro Bereich erst richtig populär gemacht, aber sportlich macht bei dieser Sportart und Strec…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „Kann die ALS eigentlich auch durch Ölkohle verklemmt sein?“ Klar Zitat von erhard: „Wie oft sollte man die ALS warten?“ Bei jedem Kolbenwechsel

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Aber wenn der Motor zu wenig Schmierung haben sollte und zu heiß wird, regelt das Motorsteuersystem die Leistung runter.“ Bis, aufgrund der erhöhten Reibung, aufgrund fehlender Schmierung, das Kühlwasser so warm wird, dass das Steuergerät zurück regelt, ist es viel zu spät.

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum nicht, wenns vom Steuergerät aufgeweckt werden? Die Idee ist zumindest geil

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanyMC: „Da mach ich mir eher weniger Sorgen, der Großteil der Technik kommt von den 4T Mopeds, und die halten bekanntermaßen ja doch recht gut.....“ A, siehe Docs Posting: Eine Kette ist immer so stark, wie das schwächste Glied B: Soooo selten kommen Probleme mit Benzinpumpe, Einspritzdüsen oder sonstige Elektronik Zickereien auch wieder nicht vor. C: Die 4T bleibt nur stehen, lästig, aber kein Supergau. Bei der TPI Ölversorgung wird nur die Stromaufnahme der Pumpe geprüft, aber nicht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Reifenerfahrungsfred!! Für Reinschnupperer geeignet!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ai!: „bei der Länge habe ich mich auch noch nicht wirklich festgelegt. Ich glaube da schwingt einfach noch die Erfahrung mit dem jetzigen T5 mit... ist halt ein kleines Auto wo man alles unter bringt und man kann es trotzdem noch als Alltagsauto nutzen...“ Wenn es Dein Alltagsauto ist, würd ich in der T5 Klasse bleiben. Als L2 ist der Duc z.B. zwar nur 10cm länger, als ein langer T5 (Sprinter, Crafter noch länger), aber auch 20cm breiter (185 zu 205cm) und als H1, mit ca. 225cm schon z…

  • Benutzer-Avatarbild

    JD selbst empfiehlt inzwischen S1. Mir R8 zu mager, läuft nicht sauber, ploppt gerne aus, weniger Drehmoment. Riskiere die 15,-.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr Viele. Ich bin, ohne den Vergaser nochmal anzugreifen, von ca. 10° im Feb. übern Sommer bei 35°+, von 0 bis ca. 2000m gefahren und läuft top. Einzig, jetzt im Herbst, bei ~ 0° hab ich noch nicht probiert, kann noch nicht sagen, wie weit runter diese Einstellung noch funktioniert. Aber unbedingt mit S1 Düsenstock zusammen. Über die Saison bin ich mit Blue#3, 35LLD und wie immer mit HD460 gefahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Natürlich wird's das aushalten, Thermisch, mechanisch hat sich am Motor nichts geändert, soviel zu mager wird's nicht sein. Das ist IMHO kein wirklicher Qualitätsbeweis. Viel interessanter ist, wie die ganze zusätzliche Technik nach einer, zwei ganze Saisonen funktioniert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ai!: „Momentan habe ich Gedanken H2L2, Hubbett über den Mopeds, vor den Mopeds eine 2er Bank und die vorderen Sitze drehbar damit man noch ne kleine Sitzgruppe schaffen kann... Eventuell noch ne kleine Küche mit rein damit das ganze als Wohnmobil durchgeht.“ L2 wird dafür zu kurz sein. L3 (beim Duc sind das 599cm Außenlänge, 360cm Laderaumlänge) geht es sich mit bißerl Planung aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von artus: „oder bei fb“ Und genau FB hat enorme Reichweite.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von artus: „stimmt leider“ Warum "Leider"?

  • Benutzer-Avatarbild

    erste rennsaison, was muss man beachten.

    Mankra - - Moto-Cross

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Daher wird im Winter Enduro gern gefahren MX eher nicht.“ He, he, eine der wenigen Strecken, die im Winter durchgehend offen ist, schauts auf der Endurostrecke schnell mal so aus: Zitat von leislauer: „Meinst du so in etwa“ Dafür hat der Betreiber zum Ausweichen eine schöne Sandstrecke, welche dem ganzen Winter durch schön zu fahren ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt natürlich keine kristallklare Grenze, bzw. selbst bei einzelnen Runden wechselt es sich ab, gibt's auch zwischendurch schnellere Verbindungsstückerl. Mit "technisches Enduro" meine ich Strecken, wo man eher recht langsam unterwegs ist, viel 2 und 3. Gang, auch mal klettern in Schrittgeschwindigkeit (oder langsamer, manchmal wäre man zu Fuß wohl schneller oben ) und eben weniger das flottere Fahren auf einer leichteren Strecke. Je schneller gefahren wird, desto ehre überhitzt das Mousse, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorne weniger, hinten wohl immer über 100BH. Fahren halt sehrviel Technisches.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer im März schon ein RB Training in HR absolvieren möchte: http://rallye4you.at/2017/11/30/info-naechstes-roadbooktraining/ Das Datum wurde eine Woche vorverlegt auf 23.3 bis 25.3.17, wegen Ostern.

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    KTM ist scheinbar der neue Schirmherr über die HardEnduro Serie: Zitat: „ WORLD ENDURO SUPER SERIES TO LAUNCH IN 2018 FOR IMMEDIATE RELEASE Wels, Austria – December 6, 2017 – WESS Promotion GmbH, a newly set-up sport organisation and promotions company, are pleased to announce the creation of an exciting, new multi-discipline, motorcycle championship for amateurs and professionals alike. A premium offroad championship, the World Enduro Super Series will bring together many of the world’s best an…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von atzehusky: „Ja, der Reifendruck wird genau angezeigt im Bordcomputer zBsp Vorne Rechts 4,5bar“ Dann hast Du Drucksensoren in jedem Rad. Zitat von atzehusky: „Ich gehe davon aus, wenn der Reifen den Geschwindigkeits & Lastindex hat das er mit vorgeschriebenen Luftdruck nicht platzt...“ Wenn Reifen mit größerem Volumen, kleinerem Luftdruck für dieses Gewicht gefahren wird, OK Ich hab nachgefragt, da es schon einige Wohnmobilfahrer gab, denen das FW mit den Transporterreifen zu umkomforta…

  • Benutzer-Avatarbild

    MX oder Enduro? Schnelleres, XCC ähnliches Enduro oder sehr technisches Enduro? Welcher Reifen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wird der Reifendruck irgendwo für die einzelnen Reifen angezeigt? Oder nur, dass es einen Unterdruck gibt? Mit Unterdruck zu fahren, ist nicht empfehlenswert. Die Reifen erwärmen sich zu stärker, verschleißen schneller und können ev. auf der Autobahn platzen.