Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 340.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Ist das Leistungsdiagramm von einem 17er Test?“ Nein, Modelljahr 2012: http://www.motorradonline.de/vergleichstest/ktm-350-exc-f-ktm-450-exc-im-test-handling-vs-hubraum.379568.html Zitat von Mankra: „Mit 12.000rpm gerechnet: 1. Gang 54 2. Gang 76 3. Gang 99 4. Gang 119 5. Gang 141 6. Gang 162“ Wau, wusste gar nicht dass der 1. so lang ist? Ist mir gar nicht aufgefallen.. Zitat von Mankra: „Läuft die 350er im 6. Gang noch in den Begrenzer?“ Hm, gute Frage bei 130 hab ich den Ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, das mit 3 fahrbaren sprichwörtlichen “gangarten“ ist wirklich nett. Vor allem weil man mitn mappingschalter und traktionskontrolle nochmal mehr auswahlmöglichkeiten zur verfügung hat. Und ich muss sagen dass ich mir seit dem kauf wirklich NIE mehr leistung gewünscht hätte. Auf mapping 2 geht auch auf schotterstraßen richtig die post ab. Hab bei guten grip oft alle hände voll zu tun das vorderrad unten zu halten.. Auf mapping 1 mit traktionskontrolle wirklich schön fahrbar auch bei regen. Wie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ohne je eine Yamaha genauer gesehen zu haben, kann ich mir vorstellen dass die teile auch einen Hot-start haben. Den Hebel ziehst du bei betriebswarmen Motor damit er besser anspringt. So wie Choke bei kalten Motor. Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm, glaube nicht dass der ein Walzer-Leiberl anhatte.. Genau weiß ichs aba nimma..

  • Benutzer-Avatarbild

    Den hab ich auch gesehen.. hab mich schon gefragt wo der die herhat..? Bin nur die 250er tpi gefahren und war auch begeistert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahre auch mit 13er ritzel vo. Kettenglieder keine ahnung.. Drehmoment hat sicher eine 350er 4t mehr als die 2t. Hat gut kraft ab standgas. Eben verglichen mit einer 300er 2017!

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ausploppen ist mir zu beginn auch aufgefallen. Standgas etwas höher dann passts! Wennsd die 350er dann gut gewohnt bist, ist eine aktuelle 250er 2t wirklich was wuseliges, wendiges..!! Die 2016er hat glaub ich lt. Ktm 48ps gehabt, 2017 lt einem ktm video nochmal 2-3 ps mehr. Wie auch immer, finde die hat immer ausreichend dampf in jeder lebenslage..;)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stefan16: „Jacky bist auch beim Mountain Enduro dabei oder in Mörderbrugg? Wie hat dir Perchau heute gefallen?“ Perchau gehts erst morgen um halb 6 früh los zur teamwertung.. Hoffe die Strecke ist nicht zu aufgeweicht und halbwegs fahrbar... Wenns uns gefällt simma Mörderbrugg auch dabei. Mountain enduro und den ganzen endurocup bin i sowieso immer dabei! Zitat von Stefan16: „VERD sollte man wohl mal einen Forumsausflug organisieren“ Kommt drauf an wann, prinzipiell wär ich dabei Grüße…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schreib doch bitte hier oder mir eine Pn wies denn dort so war! Würde das Jahr auch noch mal aufn Plan stehen! Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von 610er: „Zitat von twinshocker: „Ich überlege mir gerade wie es ein Motorenkonstrukteur hinbringt sein Pleuellager/ Gleitlager/Kupplung usw usw auf Motorex-Öl hin auszulegen.........“ Du bist ja auch kein Motorenkonstrukteur. Hatte mal ne Citroen da sollte ich eigentlich "Total" tanken. War immer recht schwer zu kriegen. Jemand sagte mal zu mir sein Auto wäre "verreckt" weil er immer bei Jet getankt hat - hätt er mal das gute Markenbenzin genommen. Ich stell mal die Steile These auf: Di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von 610er: „Neue Theorie: Lima defekt, aber nicht ganz, zu wenig Leistung um die Batterie zu laden aber noch genug um die Ladekontrolleuchte auszuschalten.“ Wenn Spannungsregler i.O.: Was ists denn fürn moped? Kollektor Lichtmaschine oder normale Sternlichtmaschine? Bei normaler Sternlichtmaschine würd ich mal die 3 Wicklungen an der Lima durchmessen. Wenn eine gebrochen ist lädt die zu wenig. Bei ner Kollektor Lima würd ich mal nach den Kohlen bzw dem Kollektor schauen. Wenn Kohlen weg, d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sape 74: „Mmmmhhh....Husqvarna (KTM) hat noch keine Einspritzer am Start ??? Das war der beste heute Abend...“ Hab ich nicht gewusst, dachte bei Husqvarna bleiben sie vorerst bei Vergaser.. Wenns mit Einspritzung kommen werdens aber das empfohlene Bel Ray Zeug wohl auch unter die Lupe genommen haben. Zitat von Jason_CC: „Der motorex Mann meinte im Interview mit nasty Nils, sie haben ktm einige Vorschläge zwecks neuer Öle gemacht, seitens ktm hat man aber darauf bestanden, das alles mit…

  • Benutzer-Avatarbild

    ei was war denn da los ??

    Jacky - - Moto-Cross

    Beitrag

    Tja, drum sind se motocrosser geworden und keine Endurofahrer... Ist das bei euch crossern nicht oft so dass die bei Regen und Schlamm nicht fahren..? *duckundweg*

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DerRaser: „Es sollte jedes syth. 2 Takt Öl funktionieren“ Klar. Jedes 2 taktöl wird wohl seine Pflicht tun, und den Motor schmieren. Die motoren sind aber wohl auch abgestimmt, getestet und nach X Stunden aufgemacht worden, und auf Verschleiß geprüft worden. Und die motoren sind im Prüflauf oder in der Praxis auch mit motorex gelaufen. Öleinspritzmenge wurde somit auch mit dem zeug berechnet. Zitat von scorpa250: „Und bei Husqvarna gilt das gleiche nur für Bel Ray“ Husquvarna hat doch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, es wird mittels elektrischer Ölpumpe das Öl durch eine Düse die im Drosselklappenkörper sitzt je nach Lastzustand und Drehzahl des Motors mehr oder weniger Öl eingespritzt. Was den KTM Fuzzis aber wichtig war, dass man trotzdem jedes 2t-Öl verwenden darf. Hätte ich so ein Teil, würd ich mich einfach an das empfohlene Motorex halten. Der ganze Motor ist auf das Motorex Zeug getestet und entwickelt worden, auch bei den 4t, also...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von TTGeorg: „kann man auch das Triboron 2takt Öl verwenden bei dem neuen Gerät? Hmh? Georg“ Hab mal ziemlich sicher wo gelesen dass jedes normale Handelsübliche 2 taktöl welches für offroadmotorräder gebräuchlich ist, verwendet werden kann. Ktm war das wichtig, dass man auch im nirgendwo in der Pampa jedes 2 taktöl verwenden kann. Empfohlen wird wie üblich das motorex..

  • Benutzer-Avatarbild

    Guter Vergleich... Da war doch mal was...?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Ich würd eher Möderbrugg vorziehen.“ Warum meinen? Nicht so schön die Strecke in Perchau? Kollege überlegt auch ob er vl mitfährt. Weis jemand wie die Teamwertung genau funktioniert? Werden die Runden von den Team zusammengerechnet oder wechselt man ab? Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, hab ich mir schon gedacht. Nennung ist raus und eingezahlt hab ich auch schnell. Wenns mir taugt bin ich in Möderbrugg auch noch dabei.. Schönen Abend wünsch ich euch noch!

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke! Eine Frage ist wegen kommendes Wochenende noch aufgetaucht. Am Sa. findet ja die Enduro-Trophy in Perchau statt. Am Sonntag steht Team-trophy bei St. Peter am Kammersberg. Ist das nun dieselbe Strecke, oder handelt es sich um was anderes?

  • Benutzer-Avatarbild

    Also generell ists bei der Endurotrophy so, dass am Sonntag länger und entspannter zu fahren ist? Am Sa. das ernste ( ) Race, am So. mehr so Hobbyrennen? Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Jo hab ich auch gehört und bis auf das problem mit der Kupplung hat er sein Moped doch gelobt.. Ich glaube er fährt einfach schon am längsten damit! Auch bei diversen Rennen. Die anderen Werksfahrer habens meiner Meinung nur ab und zu probiert. Und bei so nem prestigeträchtigen Rennen werdens halt auf das alt bekannte und bewährte zurück gegriffen haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Man muss dazu vl noch dazu sagen, das jeder Werksfahrer bei KTM bei den TPI sein eigens für ihn abgestimmtes Mapping fährt. Sagte mir der KTM-typ am Hausruckpark. Der ist auch Betreuer vom enöckl bei der Roof of Africa gewesen. Er meinte Lars sein Mapping ist für den Normalfahrer nicht schön zu fahren. Es hat jeder Top-Fahrer a bisserl a anderes. Anscheinend für ''Hobbyfahrer'' nicht geeignet..

  • Benutzer-Avatarbild

    Also alfredo gomez sieger am erzberg 2017 hat a goldentyre kapperl im ziel auf... läuft vl der vertrag trotz insolvenz weiter..? Edit: jarvis hat auch eins..

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die infos mankra! vl sieht man sich mal Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für die Infos Mankra! Zitat von Mankra: „Bist Du nicht schon ein ET Rennen mitgefahren?“ Nein, wollte ich letztes Jahr mal, ist sich aber leider nicht mehr ausgegangen.. Zitat von Mankra: „SO: TeamThrophy: Einzel oder 2er Teams im typischen 2h Modus, siehe oben, aber nur ein Rennen (Sonntags sind meist weniger Starter).“ Sonntag kann man wirklich alleine starten? Wo steht denn das? Und wie meinst nur ein Rennen? Kann man problemlos vor Ort Nachnennen oder sind die in der Regel voll d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Kein HardEnduro, aber sehr schönes Enduro: http://www.enduro-austria.at/index.php?option=com_content&view=article&id=3191%3Aenduro-trophy-moederbrugg-laengste-strecke-aller-zeiten&catid=75%3Anews-2017&Itemid=276&utm_source=dlvr.it&utm_medium=Facebook“ Servus! Find irgendwie nix zum rennmodus.. starten alle auf einmal, reihenstart oder lauft man zum moped hin? Nur eine runde? Das normale rennen ist an einem tag, der 2. Tag ist ein teambewerb, oder? Zum nächsten endurocup ists m…

  • Benutzer-Avatarbild

    youtube.com/watch?v=NlFt3lFA9eo&feature=youtu.be Habs von fb runtergeladen und auf yt hochgeladen keine Ahnung ob man das darf, hoffntlich sperrns mich nicht ein... Gut zu hören bei 6:42.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Beta_Matze: „Im Prolog Video von Jonny Walker stimmt was nicht mit dem Bike. Stottert mehrmals stark.“ Zitat von Mankra: „Hast einen Link? Ist jemand oben und nachgesehen: Sind die 1er Fahrer von KTM/Husky mit Efi unterwegs?“ Das Video vom walker gibts auf fb bei: red bull motorsports Vor etwa 17 Stunden. Keine Ahnung wie man da das Video ins Forum einfügt... https://www.facebook.com/RedBullMotorsports/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stefan16: „fährt sich auch nicht so schön“ Einspruch! Meine neue 350er lässt sich ruhiger und spurtreuer fahren. Die neue von mir gefahrene 250er 2t efi ist einiges wuseliger und muss aktiver gefahren werden. Was dabei ''schöner'' zu fahren ist, ist meiner Meinung geschmackssache. Hat beides seine vor- und nachteile. Auf jeden Fall beide neuen Modelle (2t und 4t) grandiose Mopeds!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab mich wirklich gleich mal im Sattel wohl gefühlt. Erwähnenswert wäre vl noch dass die ALS sehr schnell geöffnet hat. Für langsame sachen, wenns eher Kupplungslastig und technischer wird, könnte man vl. die ALS a bissl gutmütiger abstimmen. Bin aber obwohl ich 4t Fahrer bin super damit zurecht gekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Endurogelände Österreich/Bayern

    Jacky - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Ich muss gestehen ich habe schon drüber nachgedacht.. Ich denke ich werde aber noch bis mindestens modelljahr 2019 abwarten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute die neue 250er 2t Efi testgefahren. Was soll ich sagen.. wär mein neues Wunschmoped, hätte ich nicht grad eins gekauft..! Super souveräne Gasannahme bei jeder Drehzahl. Dosierbare Leistung vor allem auch im unteren Drehzahlbereich, was mich bei der 250er doch verwunderte. Oben raus richtig geil, dreht sehr sauber und spitz raus, ohne aggressiv zu wirken. Was mir im Gegensatz zu meiner 4t sehr gut gefallen hat: Extrem windig, extrem spritzig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Endurogelände Österreich/Bayern

    Jacky - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    ... Den heutigen Tag am Hausruckpark verbracht. Gibt sicher bessere Strecken, hatten aber doch Spaß. Extrem viele sehr tiefe Spurrinnen speziell bei Auffahrten. Sehr harter staubiger Boden gewesen. Der größte Höhepunkt dabei war, dass jemand aus nem orangen Transporter ein paar neue Ktm 2t-Efi rausgeschoben hat. Natürlich dann mal neugierig geworden und mal gefragt. Er ist ein Entwickler bei Ktm der mitn Laptop noch ein paar Sachen mit der Efi probiert hat. War auch mit Freundin da, und sind dan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab hier https://www.reifendirekt.at/cgi-bin/rshop.pl?dsco=102&typ=R-328674&partner=1&m_s=1&ID=psm_rd_at_idealo&Country=AT und hier https://www.autopink-shop.at/cgi-bin/rshop.pl?dsco=404&typ=R-328674&partner=1&m_s=1&ID=psm_rdp_at_idealo&Country=PAT welche gefunden. Ich überlegs mir aber nochmal ob ich mir wirklich einen solchen zulegen soll.. Bei dem Preis für so einen Radiergummi-Reifen.. Der Mitas 07 in supersoft - doppelgrün wird ja wohl auch für sehr steinige sachen gut taugen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich würde mir das nicht trauen, an der ölversorgung rum zu spielen.. Bau den motor so zusammen wie im Werkstatthandbuch beschrieben. Die werden sich beim konstruieren schon was gedacht haben! Das sind keine Nasenbohrer. Wird ja alles zigfach durchgerechnet und probiert. Wir sind nicht schlauer als die Konstrukteure und Ingenieure bei Ktm.. Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm, hätte grad im netz welche gefunden. Vl noch restbestände? Werden die nimma produziert oder was ist da los? Den GT den ich bis jetzt hatte war vom Grip überragend..!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Malte#13: „Zum kaputten Mousse nach 6 Std: Das kann man m.E. nur in ganz speziellen Fällen als "normal" bezeichnen, z.B. ein Extrem-Mousse unter einem guten Fahrer. Keinesfalls darf das aber bei einem "normalen" Mousse und "normalem" Fahrer sein. Ich würde mich an den Verkäufer wenden.“ Naja, das neue Mousse wurde samt nagelneuen Reifen vom Vorbesitzer eingebaut. Kann daher auch nicht beurteilen wie viel der da reingeschmiert hat. Fahren tu ich viel steiniges, tiefen Schotter auch mit …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Zitat von Jacky: „Normal sollten so teile ja wohl länger halten?“ Ja, aber TechnoMousse ist bekannt, nicht zu lange zu halten. Halbwegs lang haltend, von Anfang an halbwegs weich: Mefo Extrem (0 für diverse Mitas Refien, 1 für "große" 140er Reifen wie Metzler). Wichtig für die Haltbarkeit, erst recht, wenn es weicher ist/wird: Gut schmieren, die 50g Tube ist IMHO viel zu wenig.“ Hm, mein nächster Reifen wird, wenn ich den überhaupt bekomme der GT 216 X. Falls nicht, der Mitas …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bin ja seit kurzem auch Mousse-Fahrer und gewöhne mich wohl schön langsam dran. Mein derzeitiges ist von technomousse, dass sich aber jetzt nach 6 Betriebsstunden schon selbst zu zerlegen anfängt. (Denke ich zumindest, da zwischen Felgen und Reifen ein paar ''Flunserl'' rausstehen. ) Der Reifen ist auch sehr platt geworden. Normal sollten so teile ja wohl länger halten? Auf jedenfall hätte ich als nächstes gern ein weicheres, das sich gefühlt so um die 0,6 Bar anfühlt. Wäre auch fein wenns a bis…