Dashboard

Nachrichten

  • Neu

    Hey Ho,

    Zwei Sachen an meiner KTM haben mich schon gestört, seit ich sie gebraucht gekauft habe: Die Kupplung hat bei feiner Betätigung unangenehm gerupft und trennte sehr spät (Hebel stiess an die Finger an, die den Lenker umschliessen). Beide Eigenschaften wollte ich lösen, zumal wieder eine Enduro - Woche in Italien ansteht:-)

    Kupplungsrupfen

    1. Belagsdicken geprüft, tiptop
    2. Korb geprüft, beim Aussenkorb Macken festgestellt

    Massnahmen: Mit Ölstein Macken geglättet (leicht) und Kupplungsbeläge leicht Kanten gebrochen (Siehe Fotos)

    Jetzt kein Rupfen mehr. Es kann jedoch sein, dass beim Korb das Problem wieder auftaucht, da die Beschichtung des Korbes nunmal schon angegriffen ist, mal beobachten..

    Kupplung trennt spät

    1.Als erstes sauber entlüftet, hat nichts gebracht (ausser Selbstzweifel, ob das jetzt urplötzlich verlernt habe)
    2. KNZ gewechselt. Keine Verbesserung
    3. Rep. Satz Kupplungsgeber eingebaut. Keine Verbesserung
    4. Ausrückstange etc. auf Verschleiss geprüft.…
  • Neu

    Hallo

    habe eine te 610 bj 97 -98 ohne ölpumpi mit ducati zündung(cdi) .

    - kein zündschloss

    - keine batterie

    so das Problem ist der Motor läuft aber alle verbraucher wie blinker ,licht und tacho sind tot (kein strom).

    Springen aber bei der fahrt nach lust und laune kurtz an .

    so was ich bereits so probiert hab .

    - alle kabel auf sicht geprüft
    - multimeter auf durchgang geprüft
    - Strator ausgebaut die kabel bis zu den löt stellen geprüft auf durchgang
    - kabel baum an eine batterie angeschlossen geht alles

    ein freund Strippenzieher hat die lima durch gemessen nach ohm ???? ist aber ok


    aber den fehler find ich nicht
  • Neu

    Hallo,
    ich verkaufe eine Kinder-Trial. Es ist eine Mecatecno T12, die ist baugleich mit Oset 16 oder Gasgas. 36 Volt Ausführung.
    Mein Kleiner ist schon groß geworden und braucht etwas neues, deswegen soll sie einen anderen Fahrer /in viel Freude bereiten.
    Zum Zustand kann ich sagen, sehr gut erhalten, normale Gebrauchtspuren. Bei den Gummi -abdeckungen für die Akkus sind zwei kleine Risse.
    Ich habe einiges investiert, z.B. vorn eine neue Bremsscheibe, beide Bremshebel komplett ausgetauscht,neue Bereifung, 2.Akkusatz. Der Schlüsselschalter ist neu und das Lenkungslager ist auch neu.
    Die Vorderradgabel ist komplett neu ( federt besser wie die originale, ist auch einstellbar)
    Es wird dazu das Ladegerät und ein 2.Satz Akkus (3x 12V, 9Ah) beigelegt.
    Anhand des guten Zustand halte ich 800,- Euro für angemessen

    für Fragen stehe ich gern zur Verfügung
    Standort ist Nähe Alzey/ Rhh